Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.08.2016, 17:31

Wolfsburg: Neuzugang soll als tragende Säule fungieren

Kuba will mit Wolfsburg Titel

Die Präsentation von Jakub Blaszczykowski verband Dieter Hecking am Montagnachmittag gleich mit "einer Botschaft an die Bundesliga". Diese lautet in Worten des VfL-Trainers: "Wir werden eine Mannschaft haben, die wieder angreifen will." Blaszczykowski, der in Wolfsburg einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat, soll dabei als tragende Säule fungieren. Nicht zuletzt dank "Mentalität, Einstellung, Charakter", so Hecking. Tugenden also, die dem grün-weißen Starensemble im Laufe der vergangenen Saison abhanden gekommen waren.

Bei der offiziellen Vorstellung am Montag: VfL-Trainer Dieter Hecking, Jakub Blaszczykowski und Geschäftsführer Klaus Allofs (l.-r.).
Bei der offiziellen Vorstellung am Montag: VfL-Trainer Dieter Hecking, Jakub Blaszczykowski und Geschäftsführer Klaus Allofs (l.-r.).
© picture allianceZoomansicht

Derweil unterstrich Blaszczykowski, Pokalsieger und zweimal deutscher Meister mit dem BVB, dass ihn höchste Ambitionen antreiben: "Ich will auch mit Wolfsburg so viele Titel gewinnen wie irgendmöglich."

Als Lautsprecher trat der 30-Jährige, zuletzt von Dortmund nach Florenz ausgeliehen, dennoch nicht in Erscheinung: "Wenig sprechen, mehr auf dem Platz zeigen", heißt sein Motto, das er auch konsequent befolgte. Die Frage, ob er sich für den aktuellen Kader weitere Verstärkung wünsche, blockte er rigoros ab: "Das ist keine Frage an mich. Ich bin Fußballer und mache meinen Job."

Kraft seiner Mentalität und seiner Erfahrung soll Kuba, für den der Klub dem Vernehmen nach fünf Millionen Euro Ablöse überwies, auch eine Führungsrolle in einem Team übernehmen, welches zuletzt nicht mehr als homogene, leistungsbereite Einheit aufgetreten war. "Gerade routinierte Spieler sind wichtig", verdeutlicht Hecking, "außerdem ist 30 ja noch kein Alter." Und: "Jakub weiß, was es bedeutet, an der Spitze mitspielen zu wollen." Derweil sagt Geschäftsführer Klaus Allofs über den Neuen: "Wir haben Jakub schon in der Vergangenheit sehr bewundert und als Gegner zum Teil gefürchtet. Wir hoffen, dass er nicht nur seine Erfahrung, sondern auch seine große Qualität jetzt bei uns einbringt."

Allofs: Draxler bleibt in Wolfsburg

Der pfeilschnelle Rechtsaußen soll dem Offensivspiel die nötige Durchschlagskraft verleihen - und dabei von einem prominenten Mitspieler unterstützt werden, um den sich beharrlich Wechselvermutungen ranken: Julian Draxler wird nach seinem EM-Urlaub am Dienstag wieder im Training erwartet, die Zukunft des Nationalspielers scheint jedoch unklar. Allerdings nicht für Allofs. Auf die Frage, ob Draxler auch in der kommenden Saison das VfL-Trikot trage, antwortete der Boss ebenso knapp wie unmissverständlich: "Ja." Dem, so Allofs, sei nichts hinzuzufügen.

Blaszczykowski vernahm es gewiss erfreut. Schließlich will er "immer möglichst weit nach oben". Dass er sich dennoch für Wolfsburg entschied - obwohl der VfL das internationale Geschäft verpasst hat - dürfen die Verantwortlichen zu Recht als positives Zeichen werten. "Einerseits ist es wichtig, international zu spielen", sagt Kuba, "aber andererseits auch schön, wenn man etwas verbessern kann. Dass der VfL große Ziele hat, war entscheidend für mich." Für Allofs ein treffender Beleg seiner These: "Unsere Spieler glauben an den VfL - und das zu Recht."

Thiemo Müller

 

9 Leserkommentare

CaptainRiot
Beitrag melden
02.08.2016 | 11:11

DieGambe

Da muss ich Valle-Italiano Recht geben. Das Stadion in Wolfsburg war in der vergangenen Saison öfter [...]
deingewissen
Beitrag melden
02.08.2016 | 07:59

Frage

Eine Frage an die Kommentatoren, die meinen "Wolfsburg holt keine Titel":

Sie waren im letzten Jahr[...]
Flohjoe14
Beitrag melden
02.08.2016 | 00:40

Titel?

für einen Titel muss er woanders unterzeichnen...
Valle-Italiano
Beitrag melden
01.08.2016 | 23:17

DieGambe, bitte sachlich bleiben!!!

@DieGambe, wie kann man hier so ein unsachliches Statement da lassen?!
Wahrscheinlich selbst noch n[...]
DieGambe
Beitrag melden
01.08.2016 | 22:45

Im Wolfenkuckucksheim

Titel? Mentalität? Angreifen?
Meine Güte, wo leben die denn? Aber vermutlich müssen sie so etwas sage[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Blaszczykowski

Vorname:Jakub
Nachname:Blaszczykowski
Nation: Polen
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:14.12.1985

weitere Infos zu Draxler

Vorname:Julian
Nachname:Draxler
Nation: Deutschland
Verein:Paris St. Germain
Geboren am:20.09.1993

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine