Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.03.2014, 14:54

Gericht spricht Bayern-Präsident schuldig

Dreieinhalb Jahre Haft - Hoeneß' Verteidiger kündigt Revision an

Das Landgericht München II verhängte eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren gegen Uli Hoeneß, den Präsidenten des FC Bayern München. Staatsanwalt Achim von Engel hatte eine Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten beantragt. Hoeneß' Anwalt Hanns Feigen forderte dagegen eine Einstellung des Verfahrens gegen seinen Mandanten. Nun kündigte der Anwalt an, das Urteil anzufechten und Revision beim Bundesgerichtshof zu beantragen

Bayern-Präsident Uli Hoeneß vor Gericht.
Bayern-Präsident Uli Hoeneß vor Gericht.
© picture allianceZoomansicht

Das Gericht folgte in weiten Teilen der Ansicht der Staatsanwaltschaft und verurteilte Hoeneß zu einer dreieinhalbjährigen Haftstrafe, die nicht zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Richter Rupert Heindl bezifferte die Höhe der hinterzogenen Steuern auf 28,4 Mio. Euro. Hoeneß' Anwalt Hanns Feigen kündigte an, das Urteil anzufechten. Vorerst bleibt Hoeneß auf freiem Fuß, das Gericht bestätigte den Außervollzugsbeschluss für den bestehenden Haftbefehl. Der Aufsichtsrat, das Präsidium und der Vorstand des FC Bayern will noch am Donnerstag zusammenkommen, sich aber nicht vor Freitag äußern.

Der Tag begann mit den Plädoyers

Richter Rupert Heindl hatte am Donnerstagvormittag die Beweisaufnahme im Prozess gegen Uli Hoeneß abgeschlossen, da keine weiteren Anträge eingereicht wurden. Danach hielt Staatsanwalt Achim von Engel sein Plädoyer, in dem er eine Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten forderte.

Er führte aus, dass es um 27,2 Millionen Steuern und damit um einen besonders schweren Fall von Steuerhinterziehung gehe. "Eine wirksame Selbstanzeige, die die Verfolgung verhindern würde, liegt nicht vor", so von Engel. Für Hoeneß spreche zwar, dass er ein Geständnis abgelegt habe, nicht vorbestraft sei und unter einer großen psychischen Belastung stehe. Das Prozess habe einen "gewaltigen medialen Wirbelsturm" ausgelöst, Hoeneß habe öffentlich am Pranger gestanden. Gewichtige Milderungsgründe, die eine Bewährungsstrafe rechtfertigen würden, seien das aber nicht.

Hoeneß' Anwalt Hanns Feigen dagegen hatte eine Einstellung des Verfahrens gegen den Präsidenten des FC Bayern München gefordert. Sollte die Selbstanzeige tatsächlich unwirksam sein, plädierte er für eine Bewährungsstrafe.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 13.03., 18:31 Uhr
Hoeneß-Prozess - Urteil
Das Landgericht München II verhängte eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren gegen Uli Hoeneß, den Präsidenten des FC Bayern München. Hoeneß' Anwalt Hanns Feigen kündigte an, das Urteil anzufechten und Revision beim Bundesgerichtshof zu beantragen
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Livescores

 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Frauen-Regionalliga - unser Dorfverein fährt vor.

Tus Büppel 1910 e.V.

51%
Noch 10 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
07. Dez

Durchhänger-Duell bei Bremen gegen Düsseldorf - Spiel der Gegensätze im Revierderby - L...
kicker Podcast
06. Dez

Revierderby in der Bundesliga steht an - Jürgen Klopp reagiert gelassen auf Jubel-Skand...
kicker Podcast
05. Dez

Ralph Hasenhüttl wird Trainer beim FC Southampton - 2. Bundesliga schafft Montagsspiele...
kicker Podcast
04. Dez

Remis bei Wasserschlacht in Nürnberg - Luka Modric mit Ballon d'Or ausgezeichnet
kicker Podcast
03. Dez

Nürnberg vor Montagsspiel gegen Leverkusen - Hoeneß auf Hauptversammlung unter Druck
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Nicht die Technik ist Scheiße, von: Blaubarschbube - 10.12.18, 07:04 - 0 mal gelesen
Re: spruchband und yeti von: Blaubarschbube - 10.12.18, 06:55 - 6 mal gelesen
Re (4): Geschmackloses auf Schalke von: Bavaria4940 - 10.12.18, 01:07 - 118 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:15 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
07:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
08:00 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
08:30 EURO Fußball
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine