Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.01.2013, 15:33

Liste der Neuzugänge im Managerspiel

Gleich ist Anpfiff - Letzte Chance auf Transfers!

Nach dem tschechischen Innenverteidiger Martin Latka, der zu Fortuna Düsseldorf wechselte und im Managerspiel für 1,0 Mio. Euro zu haben ist, geht mit André Hahn der zweite Wechsler am Tag des Rückrundenstarts zum FC Augsburg. Der Mittelfeldspieler kostet 0,8 Mio. und wird schon am Sonntag eben gegen die Fortuna im Kader stehen. Unter der Woche sorgten schon Nuri Sahin (4,0 Mio.) und Raffael (3,5 Mio.) mit ihrer Rückkehr in die Bundesliga für Furore. Um 20.30 Uhr schließt das Wintertransferfenster im Managerspiel!

Nuri Sahin, Sven Bender und Raffael in der Saison 2009/10.
Zwei Rückkehrer: Nuri Sahin und Raffael (hier noch bei Hertha) sind wieder im Managerspiel zu haben.
© imago Zoomansicht

Am letzten Tag vor Rückrundenstart hat Fortuna Düsseldorf mit dem tschechischen Nationalspieler Martin Latka doch noch eine Alternative für die Innenverteidigung präsentiert. Der von Slavia Prag ablösefrei kommende Hüne ist im Managerspiel für 1,0 Millionen Euro zu haben. Zuvor hatte der FC Schalke 04 bereits auf die langwierige Verletzung von Ibrahim Affelay reagiert und den Ex-Berliner Raffael verpflichtet. Der 26-Jährige kommt auf Leihbasis von Dynamo Kiew zu den Königsblauen und soll die Offensivabteilung der Knappen verstärken. Mit der Rückkehr von Nuri Sahin sorgte der deutsche Meister Borussia Dortmund bereits am Freitag für einen echten Winterkracher. Und auch die kicker-Manager können sich über eine echte Alternative auf dem Interactive-Transfermarkt freuen, zählte Sahin vor seinem Abschied doch zu den fleißigsten Punktesammlern im Managerspiel. Inwieweit er dem BVB oder auch kicker-Managern allerdings in der aktuellen Rückrunde weiterhelfen kann, steht noch in den Sternen.

Hannover 96 war bislang insgesamt dreimal auf dem Transfermarkt aktiv. Nach Johan Djourou, der vom FC Arsenal zunächst bis zum Sommer 2013 ausgeliehen wurde, und Andre Hoffmann von Zweitligist Duisburg, "der das Potenzial hat, sich bei 96 durchzusetzen," so der Cheftrainer, unterschrieb am Wochenende auch der Brasilianer Franca, der die Niedersachsen im defensiven Mittelfeld verstärken soll. Aufhorchen ließ Leverkusen mit dem neuen Stürmer Arkadiusz Milik, der als Polens größtes Talent gilt und der Werkself als Backup für Goalgetter Stefan Kießling dienen soll. Interessant ist sicherlich auch Augsburgs neuer Stürmer Dong-Won Ji, der vom FC Sunderland bis Saisonende ausgeliehen wurde. Der Südkoreaner kam in der Hinrunde auf der Insel allerdings nicht zum Einsatz, die fehlende Spielpraxis könnte dessen Anlaufzeit in der Bundesliga verlängern. Ebenfalls gespannt dürfen die Manager auf Fürths neuen Angreifer Nikola Djurdjic sein, der für Helsingborgs IF in der Hinrunde wie am Schnürchen traf, sowohl in der schwedischen Liga als auch in der Europa League. 1899 Hoffenheim setzt indes große Hoffnungen in den peruanischen Nationalspieler Luis Advincula, der von Sporting Cristal Lima in den Kraichgau wechselt und auf der rechten Seite sowohl defensiv als auch offensiv einsetzbar ist. Laut Manager Andreas Müller gehört der 22-Jährige zu den "50 besten Spielern Südamerikas" und bei einem MSP-Wert von 1,5 Mio. Euro ist er wohl auch für alle Interactive-Teilnehmer eine Option.

Alle Infos zu den Wechsel-Regularien finden Sie hier ...

Neuzugänge im Managerspiel zur Winterpause

Spieler Verein Position MSP-Wert (in Mio.)
Nikola Djurdjic SpVgg Greuther Fürth Sturm 1,5
Dong-Won Ji FC Augsburg Sturm 1,2
Sven Michel Borussia Mönchengladbach Sturm 0,3
Arkadiusz Milik Bayer 04 Leverkusen Sturm 2,0
Genki Omae Fortuna Düsseldorf Sturm 0,8
Kingsley Onuegbu SpVgg Greuther Fürth Sturm 0,9
Michael Parkhurst FC Augsburg Abwehr 0,8
Mateo Pavlovic Werder Bremen Abwehr 1,0
Mathis Bolly Fortuna Düsseldorf Mittelfeld 1,0
Johan Djourou Hannover 96 Abwehr 2,5
Benedikt Röcker VfB Stuttgart Abwehr 0,3
Dominik Kohr Bayer 04 Leverkusen Mittelfeld 0,4
Andre Hoffmann Hannover 96 Mittelfeld 0,8
Luis Advincula 1899 Hoffenheim Mittelfeld 1,5
Jung-Bin Park SpVgg Greuther Fürth Mittelfeld 0,2
René Klingenburg FC Schalke 04 Mittelfeld 0,2
Nuri Sahin Borussia Dortmund Mittelfeld 4,0
Max Meyer FC Schalke 04 Mittelfeld 1,2
Franca Hannover 96 Mittelfeld 1,0
Rani Khedira VfB Stuttgart Mittelfeld 0,3
Raffael FC Schalke 04 Mittelfeld 3,5
Martin Latka Fortuna Düsseldorf Abwehr 1,0
André Hahn FC Augsburg Mittelfeld 0,8

Der VfB Stuttgart hat Innenverteidiger Benedikt Röcker und Mittelfeldpsieler Rani Khedira von der eigenen Zweiten Mannschaft dauerhaft zu den Profis hochgezogen. Auch A-Jugend-Meister René Klingenburg vom FC Schalke 04 wurde zum Jahreswechsel mit einem Profivertrag bei den Königsblauen ausgestattet und ist ab sofort mit einem Wert von 0,2 Mio. Euro auch im Managerspiel zu haben. Zwar noch ohne Profivertrag ist Schalkes Toptalent Max Meyer, im Managerspiel steht der Youngster aber seit dieser Woche dennoch für 1,2 Millionen Euro zur Verfügung. Leverkusens Dominik Kohr, vornehmlich in der Regionalligatruppe der Werkself beheimatet, haben wir ebenfalls einen Wert fürs Managerspiel zur Bundesliga gegeben, nachdem er in der Hinrunde insgesamt sechs Einsätze für die Profis in der Liga und Europa League zu verzeichnen hatte und auch im neuen Jahr sicherlich seine Chance erhalten wird.

Fürths Kingsley Onuegbu (vom SV Sandhausen) bekam zu Saisonbeginn im Sommer einen Managerspielwert, wurde dann aber noch im ersten Transferfenster verliehen und kehrte nun im Winter nach Ende des Leihgeschäftes wieder zu seinem Stammverein zurück. Onuegbus Chancen auf Einsätze in der Rückrunde sind aber eher gering, er steht bei den Franken bereits wieder im Schaufenster für andere Vereine. Hannovers Henning Hauger, der nach Ende seiner Leihe von Lilleström SK kurzzeitig auf dieser Liste auftauchte, hat die Niedersachsen bereits wieder nach Schweden zu IF Elfsborg Boras verlassen.

Wechsel innerhalb der Bundesliga in der Winterpause

Spieler alter Verein neuer Verein Position MSP-Wert (in Mio.)
Tom Mickel Hamburger SV SpVgg Greuther Fürth Torwart 0,5
Matthias Zimmerman Borussia Mönchengladbach SpVgg Greuther Fürth Abwehr 1,0
Edu FC Schalke 04 SpVgg Greuther Fürth Sturm 0,5
Marco Russ VfL Wolfsburg Eintracht Frankfurt Abwehr 2,0
Ivan Perisic Borussia Dortmund VfL Wolfsburg Mittelfeld 4,0
Robert Tesche Hamburger SV Fortuna Düsseldorf Mittelfeld 0,8

Sechs Akteure wechselten in der Bundesliga bis dato innerhalb des Oberhauses den Verein. Schalkes Angreifer Edu war nur für die Hinrunde an Fürth ausgeliehen (mit mäßigem Erfolg), er wird bei den Königsblauen sicherlich nicht zum Stammspieler mutieren. Umgekehrt holten die Greuther nun Keeper Tom Mickel vom HSV, der zwar vorerst auch nur als Nr. 3 auf dieser Position gilt, aber durchaus Chancen hat und angreifen will, schließlich wurde er auch bis 2015 verpflichtet. Zudem leiht das Kleeblatt Matthias Zimmermann von Borussia Mönchengladbach bis Saisonende aus, der deutsche U-20-Nationalspieler hat durchaus das Potenzial für Einsätze. Marco Russ kehrt nach eineinhalb Jahren zumindest bis Saisonende zur Frankfurter Eintracht zurück, für die er bereits von 1996 bis 2011 die Knochen hinhielt. In der Hinrunde blieb er komplett ohne Einsatz, zuvor war er jahrelang Stammspieler. Andersons Verletzung, die nach wie vor nicht ausgeheilt ist, könnte die Chance für Russ auf einen Stammplatz sein. Die "Wölfe" hingegen sicherten sich die Dienste von Dortmunds Ivan Perisic, der für Klaus Allofs "perfekt zur Spielidee des neuen Trainers passt" und somit auch für Interactive-Manager eine interessante Option darstellt. Mittelfeldspieler Robert Tesche wechselte indes vom HSV zu Fortuna Düsseldorf, wo er sich mehr Einsatzzeiten erhofft.

Zum Transfermarkt der Bundesliga geht es hier ...

Bei allen Fragen zum Managerspiel können Sie sich gerne auch direkt an unseren Support wenden unter Telefon 0900 120 00 08 (€ 0,62 je Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend, Mo - Fr, 10 - 16 Uhr) oder per E-Mail an community@kicker.de

18.01.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
 
- Anzeige -
   
 
 

Livescores Live

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Schlagzeilen

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Sturridge und fünf Doppelpacks

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): mal ne moralische frage von: Meikinho - 19.04.14, 11:21 - 11 mal gelesen
Re: Wiederaufstieg des BFC Dynamo von: ea80 - 19.04.14, 11:16 - 13 mal gelesen
Re (3): @ BvB von: Breukelen - 19.04.14, 11:03 - 16 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14

kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:35 SDTV FC Blackpool - FC Burnley
 
- Anzeige -

- Anzeige -