Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.04.2018, 08:58

Football-Stars - Manager

Die Top-Elf des 30. Bundesliga-Spieltags!

Am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga wurde wieder für Spannung, Überraschungen und einige Highlights gesorgt. Auch im online Fußball-Manager haben die Teamchefs kräftig Punkte gesammelt. Die Bayern marschieren trotz Titel immer weiter, Schalke kommt durch den Derbysieg der Champions League ganz nah und Mainz holt dank eines kuriosen Elfmeters ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Das Dream Team des 30. Spieltag in Football-Stars Manager.
Das Dream Team des 30. Spieltag in Football-Stars Manager.
© kickerZoomansicht

Tor: Fährmann (9 Punkte)

Schalke holte nach vier Jahren endlich wieder mal wieder einen Derbysieg! Und dieser 2:0-Erfolg war nach 90 starken Minuten in einer hektischen Partie auch verdient. Die Schalker überzeugten wie schon über die gesamte Saison mit einer bärenstarken Defensivleistung, welche kaum einen Schuss der Schwarz-Gelben zuließ. Falls dann doch einmal ein Ball auf das Tor der Königsblauen kam, fanden die Dortmunder in Kapitän Ralf Fährmann ihren Meister.

Der Keeper strahlte enorme Ruhe aus und hielt was zu halten war. Spätestens nachdem er in der ersten Halbzeit einen Reus-Freistoß aus dem Winkel kratzte, war allen klar, dieser Mann wird heute nur ganz schwer zu überwinden sein.

Abwehr: Alaba (13), Naldo (13), Aogo (10)

Ein weiterer Faktor für den Erfolg im Derby war wieder einmal Naldo. Der lange Brasilianer räumte hinten resolut ab, hielt seine Abwehr kompakt und krönte seinen Auftritt mit einem 27-Meter-Freistoßhammer zum 2:0 Endstand. Erneut eine starke Leistung des 35-jährigen, der mit seinen mittlerweile sieben Saisontreffern ein wahrer Punktegarant im online-Manager ist.

David Alaba verpennte am Samstagabend die Anfangsphase gegen Gladbach und wurde mit dem 0:1 von Drmic aus dem Tiefschlaf gerissen. Danach drehten die Münchener allerdings auf und drehten das Spiel zu einem klaren 5:1-Sieg. Der Österreicher zeigte dabei auf der linken Verteidigerposition, dass er für die kommenden wichtigen Wochen bereit ist. Seinem guten Spiel setzte der Außenverteidiger mit einem sehenswerten Treffer die Krone auf und konzentriert sich nun auf die Halbfinalwochen seiner Bayern.

Dritter im Bunde ist Stuttgarts Dennis Aogo. Der Außenverteidiger überzeugte beim 1:1 gegen Hannover 96 nicht nur defensiv, sondern gab auch noch die Vorlage zum VfB-Tor durch Thommy.

Mittelfeld: De Blasis (12), Thiago (14), Thommy (11), Brandt (11)

Im Mittelfeld des Rekordmeisters schrieb dagegen Thiago ein 90-minütiges Empfehlungsschreiben an seinen Trainer, dass auch er gerne in den nächsten Wochen eine tragende Rolle spielen würde. Der Spanier war Dreh- und Angelpunkt im Spiel des Rekordmeisters und zeigte nach seiner Verletzung wieder altbekannte Stärken.

Kurioses spielte sich dagegen am Montagabend ab. Nachdem der Schiedsrichter die Spieler von Mainz und Freiburg schon zur Halbzeit geschickt hatte, kam ein unerwarteter Einspruch der Videoassistentin aus Köln, die ein elfmeterreifes Handspiel der Freiburger gesehen hatte. Nach kurzer Diskussion und viel Aufregung wurden die Akteure also wieder zurück auf den Platz gerufen, um den Elfmeter auszuführen. Danach ging es dann aber endgültig in die Halbzeitpause.

Es herrschte viel Verwirrung, von der sich Pablo De Blasis jedoch nicht anstecken ließ und seine 05er zur Führung schoss. Später konnte der argentinische Wirbelwind sogar noch auf 2:0 erhöhen. Mit seinen zwei Treffern ballerte er die Mainzer vom Relegationsplatz und den SC Freiburg ganz tief in den Abstiegskampf.

Das Mittelfeld komplettieren zwei weitere Torschützen. Stuttgarts Erik Thommy traf wie erwähnt beim Remis gegen 96, Leverkusens Julian Brandt war beim 4:1 gegen Eintracht Frankfurt erfolgreich.

Sturm: Volland (14), Wagner (12), Szalai (12)

Zum Spieler des Spieltages schwang sich diese Woche Kevin Volland auf. Mit seinem Dreierpack binnen 17 Minuten sorgte er gegen Eintracht Frankfurt für klare Verhältnisse. Der Angreifer holte ganz starke 13,9 Punkte und steht nach einer überragenden Leistung völlig verdient an der Spitze. Glückwunsch dazu!

Auch Sandro Wagner zeigte an diesem Spieltag, dass er ein würdiger Lewandowski-Ersatz sein kann und stellte durch zwei starke Kopfbälle noch vor der Halbzeit auf 2:1. Eine gute Leistung, die sicherlich auch dem einen oder anderen Fußball-Online-Manager ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte.

Zudem hat sich noch Hoffenheims Adam Szalai in die Top-Elf gespielt, der Ungar netzte beim 2:0 der TSG gegen den Hamburger SV ein Mal.

kai



 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Mission: Belgien für ALLE !

Daniel Da Silva

5%
Noch 14 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
22. Okt

Rummenigge äußert sich zu Reaktionen auf Pressekonferenz, Gladbachs Hofmann würde gerne...
kicker Podcast
19. Okt

Labbadia: Egal, gegen wen wir gewinnen, Heftige Medienschelte der Bayern-Bosse, Weinzie...
kicker Podcast
18. Okt

Robben: Krise wegen Kleinigkeiten, Stuttgart wollte Rekordsumme für Bruun Larsen bieten...
kicker Podcast
17. Okt

DFB-Elf auf dem Weg der Besserung, Viele Bayern-Spieler frustriert, Leverkusen verlänge...
kicker Podcast
16. Okt

Löw will mit Veränderungen punkten, England bezwingt Spanien sensationell, Sky und DAZN...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Lieber Herr Heidel , von: rauschberg - 22.10.18, 21:13 - 2 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL 2. BUNDESLIGA 11. Spieltag 2018/2019 von: elfenstein - 22.10.18, 21:13 - 0 mal gelesen
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 9. Spieltag 18/19 von: bugatti2011 - 22.10.18, 21:07 - 10 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
21:30 EURO Olympische Spiele
 
21:30 SDTV scooore! Eredivisie
 
21:45 SP1 Bundesliga Aktuell
 
22:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine