Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
F1-Managerspielmodul Startseite
30.05., 09:56

Vetter gewinnt Monaco-GP - Weiszhar bleibt auf der Pole

Beim Grand Prix von Monaco gab es am Wochenende einen knappen Sieger im kicker F1-Managerspiel. Matthias Vetter aus Dresden gewann mit "Must See Racing" und 622 Punkten das Rennen in Monte Carlo. Die erfolgreiche Team-Auswahl: Sebastian Vettel,Daniel Ricciardo, McLaren und Mercedes. In der Gesamtwertung gab es keine große Veränderungen an der Spitze, der Polesetter bleibt das dritte Rennen in Folge gleich: Joachim Weiszhar aus Heidenheim mit "johnnyW204" und 3.308 Zählern.


 

Die Spielregeln im F1-Managerspiel

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Das Team:
Vor jedem GP können Sie sich ein Team zusammenstellen. Dazu wählen Sie 2 Fahrer, 1 Chassis und 1 Motor von vier verschiedenen Rennställen aus.
Das Budget:
Sie verfügen über 125 Mio. pro GP.
Die Tipps:
Zusätzlich müssen Sie Ihr F1-Wissen unter Beweis stellen und vor jedem GP die ersten 10 Plätze, die schnellste Runde und die Pole Position tippen.
Rennserien:
3 bis 100 Manager bilden eine Serie.

Die meistgewählten Komponenten

1 von 3

Zahlen zum F1-Managerspiel

Teilnehmer
5.373
Rennserien
191
Ø-Pkt. beim GP:
439
Höchstpkt. beim GP:
622
Neuester User:
Hor-Us
Neueste Serie:
Team Königshof

Preise

1. Platz

Hauptpreis DTM-Rennen nach Wahl! Sie können 2017 live mit dabei sein!

2. Platz

EQB-500DB-2AER von Casio

3. Platz

Anki OVERDRIVE Starter Kit

kicker Managerspiel-Freunde auf Facebook

Neueste Beiträge aus dem F1-Managerspiel-Forum

Re (2): Zur Information von: Oloth33
25.05. 17:42 - 0 Antworten - 72 mal gelesen
Re: Zur Information von: noelli33
22.05. 20:36 - 0 Antworten - 86 mal gelesen
Re (2): Zur Information von: teamyvi
21.05. 00:34 - 0 Antworten - 106 mal gelesen
1 von 10