Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Regionalligen am Samstag
20.09., 12:31
Viktoria Köln

LIVE! Jena führt früh - Viktoria Köln gegen Hennef

In der Regionalliga West trifft der Tabellenführer Viktoria Köln auf das Schlusslicht Hennef. Das Verfolgerduell tragen der FC Kray und die Zweitvertretung des 1. FC Köln unter sich aus. In der Bayern-Staffel wollen die Bayreuther gegen Fürth II die Abstiegsplätze verlassen. Würzburg kann im Spiel gegen Amateurmeister Illertissen zum Ersten aufschließen. Im Norden treffen mit St. Pauli und Hannover zwei Reserven aufeinander. Verschafft sich der ETSV Weiche gegen Norderstedt Luft im Abstiegskampf? Wer hält im Nordosten den Anschluss nach oben: Jena oder Plauen?


- Anzeige -
- Anzeige -
19.09., 16:05
Braun und Reinhardt auf Trainerlehrgang
Trainergespann FC Memmingen
Stoßen rechtzeitig zum Spiel zu ihrer Mannschaft: Christian Braun (li.) und Thomas Reinhardt (re.).

Der FC Memmingen steht in der Regionalliga Bayern nach durchwachsenem Saisonstart derzeit auf dem 13. Tabellenplatz mit fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone. Am Freitag (19.30 Uhr) soll in Schweinfurt nach dem 1:6-Debakel gegen Fürth II wieder ein Sieg folgen. Die Vorbereitungen auf das Spiel waren nicht optimal, da das Trainergespann Christian Braun und Thomas Reinhardt die ganze Woche auf einem Trainerlehrgang in Oberhaching war und erst am Freitag zur Mannschaft zurückkehren konnte.


Regionalligen, Nachholspiele
17.09., 19:31

18.09., 11:49
Benjamin Girth
Erzielte im Spiel gegen Baunatal alle drei Treffer für sein Team: Angreifer Benjamin Girth.

Durch den 3:1-Auswärtssieg in Baunatal blieb der KSV Hessen Kassel bereits zum vierten Mal in Folge ungeschlagen. Dadurch liegen die Hessen mit 17 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz, mit zwei Punkten Rückstand auf die Aufstiegsplätze. Matchwinner beim Gastspiel war Stürmer Benjamin Girth, der den Halbzeit-Rückstand im zweiten Durchgang mit einem Dreierpack egalisierte. Bereits am Samstag (14 Uhr) spielt Kassel vor heimischer Kulisse gegen Schlusslicht SVN Zweibrücken.

18.09., 09:59
Mario Tanzer
Tritt trotz des derzeitigen Hochs auf die Bremse: Schalding-Heinings Coach Mario Tanzer.

Fünf Spiele, vier Siege, ein Unentschieden: Ein Dorfverein muckt auf. Der SV Schalding-Heining ist die Mannschaft der Stunde in der Regionalliga Bayern. Noch vor rund vier Wochen hing die Mannschaft von Trainer Mario Tanzer im Tabellenkeller fest. Nun hat sie sich eindrucksvoll aus der Umklammerung befreit. Einer der Erfolgsfaktoren ist eine Systemumstellung: Tanzer baut inzwischen auf eine Dreierkette. Am Freitag fährt der SV mit Rückenwind zu Eintracht Bamberg - und will weiter punkten.

17.09., 16:17
Jens Härtel
Muss sein Team im Spiel gegen Wacker Nordhausen aufgrund von Verletzungen umstellen: Coach Jens Härtel.

Gleich die erste Begegnung des 7. Spieltages der Regionalliga Nordost hält das Spitzenspiel des Tabellenfünften gegen den Zweiten des Klassements bereit. Am Freitag (19 Uhr) empfängt der 1. FC Magdeburg (fünf Spiele, zehn Punkte) den FSV Wacker Nordhausen (sechs Spiele, zwölf Punkte). Heim-Trainer Jens Härtel steht dabei vor einer Herausforderung, da ihm nach dem 3:0-Sieg gegen Meuselwitz etliche seiner Spieler nicht zur Verfügung stehen.

17.09., 13:00
Sebastian Lange
Musste nach einem Schlag aufs Knie gegen Uerdingen ausgewechselt werden: Keeper Sebastian Lange.

Nach zwei Niederlagen in Folge holte Regionalligist SC Verl in Uerdingen mit dem 0:0 einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Im Vergleich zur schwachen Leistung bei der 0:2-Niederlage in Rödinghausen boten die Schützlinge von Trainer Andreas Golombek diesmal eine gute Darbietung. Einziger Wermutstropfen war die verletzungsbedingte Auswechslung von Stammkeeper Sebastian Lange. Ob der Schlussmann bereits am Samstag gegen die Sportfreunde Siegen wieder auflaufen kann, steht derzeit noch nicht fest.

17.09., 10:58
Alfons Beckstedde
Energischer Beifall: Wiedenbrücks Coach Alfons Beckstedde hat derzeit viel Freude an seinem Team.

Elf Zähler aus sieben Spielen: Der Saisonstart ist dem SC Wiedenbrück 2000 geglückt. Sieben Punkte sammelte die Elf des neuen Trainers Alfons Beckstedde alleine aus den letzten drei Partien und schob sich in der Regionalliga West ins Tabellenmittelfeld vor. Das sind für Wiedenbrück recht ungewohnte Gefilde. Kann sich das Beckstedde-Team am Freitag gegen Bochum II weiter von der Abstiegszone absetzen?

17.09., 09:12
Kristian Arambasic
Ist künftig nicht mehr auf sich alleine gestellt: VfB-Coach Kristian Arambasic.

Kristian Arambasic, Trainer des VfB Oldenburg, bekommt Unterstützung. Der frühere Torjäger Julian Lüttmann kommt an seine alte Wirkungsstätte zurück und greift dem Coach unter die Arme. Zudem wird der 32-Jährige auch den Vorstand als Sportlicher Leiter zur Hand gehen. Am Sonntag steht derweil die nächste Partie in der Regionalliga Nord gegen die FT Braunschweig an.

16.09., 14:59
Roman Golobart
Stabilisator in der Defensive: Der bei den Profis aussortierte Roman Golobart geht bei der Kölner Reserve vorne weg.

Auf Rang zwölf beendete die zweite Mannschaft des 1. FC Köln die vergangene Runde in der Regionalliga West. Derzeit mischen die kleinen "Geißböcke" die Liga auf und stehen nach sieben Spieltagen mit 14 Punkten auf Rang drei. Roman Golobart ist einer derjenigen, die maßgeblich am momentanen Höhenflug beteiligt sind. Der Defensivmann wurde bei den Profis aussortiert und hält nun bei der Reserve die Hintermannschaft zusammen.

16.09., 13:12
Christian Neidhart
Vermisst bei seinem Team Zweikampfstärke, Körpersprache und den Siegeswillen: Meppens Coach Christian Neidhart.

Ernüchterung beim SV Meppen nach der verdienten 1:3-Pleite gegen den Bundesliga-Nachwuchs von Werder Bremen. Nach drei Siegen in Folge gelingt es den Emsländern einfach nicht, sich in der Spitzengruppe der Regionalliga Nord festzusetzen. Der Abstand auf den HSV II beträgt mittlerweile elf Punkte. Coach Christian Neidhart bemängelte gegen Bremen vor allem den fehlenden Siegeswillen. Am Freitag ist dieser von Nöten, um gegen das abstiegsbedrohte BV Cloppenburg zu gewinnen.

16.09., 11:11
Christopher Bieber
Schon 13-mal erfolgreich: Christopher Bieber ist einer der Leistungsträger bei den Würzburger Kickers.

Der nächste Punkteverlust für die Würzburger Kickers in der Regionalliga Bayern. Am 11. Spieltag reichte es für das Team von Trainer Bernd Hollerbach gegen den FC Ingolstadt II nur zu einem 1:1. Den Punkt verdanken die Rothosen abermals einem Tor von Angreifer Christopher Bieber. Mit seinen 13 Saisontreffern ist er aktuell der beste Torschütze der Liga. Ohne sein Zutun wäre der zweite Tabellenplatz für die Kickers wohl nicht möglich. Der FWK ist zu sehr von Bieber abhängig.

16.09., 09:19
Adis Herceg
Sieht Fortschritte bei seiner Mannschaft: SVN-Trainer Adis Herceg.

Der Regionalligist SVN Zweibrücken aus der Südweststaffel ist derzeit nicht zu beneiden. Sportlich gesehen läuft es bei der Mannschaft von Trainer Adis Herceg alles andere als rund. Mit fünf Punkten aus neun Spielen findet sich der SVN auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Zudem kämpft der Verein auch finanziell gesehen ums Überleben. Dennoch war die klare 0:3-Heimniederlage gegen die Offenbacher Kickers aus Hercegs Sicht ein Schritt in die Richtung.

15.09., 17:32
Sören Osterland
Schwimmt mit seiner Mannschaft momentan auf einer Erfolgswelle: Hannovers Coach Sören Osterland.

Hannover 96 II hat in sieben Begegnungen 14 Punkte gesammelt und damit mehr als passabel in die Runde gefunden. Das U-23-Team ist ein Beleg dafür, dass beim Bundesligisten eine gute Ausbildung betrieben wird. Im neu formierten Kader stehen überwiegend Spieler aus dem eigenen Nachwuchs. Die Arbeit von Trainern wie Christoph Dabrowski oder Daniel Stendel trägt in der U23 Früchte. Im Interview spricht Reservecoach Sören Osterland über den guten Saisonstart, eine gesperrte Stadiontribüne und den bei den Profis aussortierten Salif Sané.

15.09., 11:27
Holger Bachthaler
Bleibt trotz der aktuellen Misere ruhig: Illertissens Chefcoach Holger Bachthaler.

Auch wenn der FV Illertissen am Samstag beim 1. FC Nürnberg II nicht verloren, sondern ein 3:3 erreicht hat, ist er aus seinem über einen Monat anhaltenden Tief noch nicht heraus: Pokal-Aus, Zuschauerschwund und Misserfolg in der Regionalliga Bayern: Beim amtierenden bayerischen Amateurmeister läuft es nicht rund. Trotzdem geben sich die Verantwortlichen des FVI locker. Vorsitzender Toni Endler ist zuversichtlich, dass Trainer Holger Bachthaler das Ruder herumreißen kann. zum Video

15.09., 09:39
Dietmar Demuth
Wurde nach der Auswärtsniederlage in Nordhausen von seinen Aufgaben entbunden: Coach Dietmar Demuth.

Die erste Entlassung eines Trainers in dieser Saison ist perfekt. In der Regionalliga Nordost erwischte es beim Berliner AK den Übungsleiter Dietmar Demuth. Nach durchwachsenem Saisonstart - zwei Siege, vier Niederlagen - bekam er noch am selben Abend der 0:4-Niederlage in Nordhausen Bescheid, dass er von seinen Aufgaben entbunden ist. Das Training übernimmt derweil der bisherige Assistenz-Coach Özkan Gümüs in Zusammenarbeit mit Rocco Teichmann.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:00 MDR Sport im Osten extra
 
14:00 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
14:00 RBB Fußball 3. Liga
 
14:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
14:10 RTL GT-Series
 
- Anzeige -

- Anzeige -