Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.07.2007, 13:43

U19-EM: Torhüter fällt mit Daumenbruch aus

Fährmann kommt für Gäng

Bereits einen Tag bevor die U19-EM in Österreich am Montag anfing, war sie für den deutschen Keeper Christopher Gäng schon wieder vorbei. Mit einer Daumenfraktur musste er das Turnier beenden, für ihn wurde bereits Ralf Fährmann nachnominiert.

Keeper Christopher Gäng
Musste wegen einer Daumenfraktur abreisen: Keeper Christopher Gäng.
© imagoZoomansicht

Etwas überraschend wurde Gäng, der Ersatztorhüter von Hertha BSC, nominiert. Viel Zeit zur Freude blieb dem Keeper nicht, denn bereits am Sonntag zog er sich einen Bruch in der linken Hand zu, so dass die Europameisterschaft ohne ihn stattfinden wird. Gäng wird etwa drei bis vier Wochen ausfallen.

Am Dienstag traf im Schalker Fährmann bereits sein Ersatz im Linzer Mannschaftsquartier ein. "Die Verletzung ist natürlich bedauerlich, doch in Ralf Fährmann kommt ein Torhüter, der die Mannschaft aus vielen Länderspielen bestens kennt", sagte DFB-Coach Frank Engel.

Das deutsche Team startete am Montag mit einem 3:2-Erfolg gegen Russland ins Turnier. Am Mittwoch trifft die Mannschaft um 20 Uhr auf Frankreich.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine