Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.01.2007, 22:55

Endlich Übereinkunft zwischen Real und Milan

Perfekt! Ronaldo zu Milan

Im Transferpoker um den brasilianischen Stürmerstar Ronaldo konnten Real Madrid und der AC Milan am Dienstag endlich einen Durchbruch erzielen. Wie die Lombarden bekannt gaben, hat der zweimalige Weltmeister bei Milan einen Vertrag über eineinhalb Jahre bis Juni 2008 unterschrieben. Über die Höhe der Ablösesumme gibt es unterschiedliche Angaben.

Ronaldo
Ist am Dienstag beim AC Mailand angekommen: Der Brasilianer Ronaldo.
© dpaZoomansicht

Der spanische Rekordmeister Real Madrid und der italienische Spitzenclub AC Mailand erzielten am Dienstag nach einem zweitägigen Verhandlungsmarathon Einigung über den Wechsel Ronaldos. Der 30-Jährige wird noch im Laufe des Abends in der italienischen Modemetropole erwartet. Wenn alles glatt läuft, soll Ronaldo bereits im Pokalrückspiel gegen den AS Rom sein Debüt im Dress der "Rossoneri" geben.

"Ich weiß, dass Ronaldo unterschrieben hat, und wünsche ihm alles Gute", sagte Capello.

Allerdings wurde die genaue Höhe der Ablösesumme nicht bekannt. Die Transfersumme war in den letzten Tagen der große Knackpunkt zwischen den Verhandlungspartnern. Nun aber haben Real-Präsident Roman Calderon, Sportdirektor Predrag Mijatovic und Milans Vizepräsident Adriano Galliani eine Lösung gefunden.

Teaminfo

Nach Angaben des spanischen Senders Radio Marca überweist Milan 7,5 Millionen Euro an Madrid. Sollte der AC sich für die Champions League qualifizieren, wird angeblich eine Nachzahlung von 500.000 Euro fällig sein.

"Es zerreißt mir das Herz, aus Madrid wegzugehen, aber so ist das Leben", sagte Ronaldo. "Nun habe ich eine neue Herausforderung. Ich will mit Milan triumphieren."

Ronaldo gab auch offen zu, dass das angespannte Verhältnis zu Real-Coach Fabio Capello für ihn ein Grund war, die "Königlichen" zu verlassen: "Ich habe mich viereinhalb Jahre in Madrid zu Hause gefühlt. Bislang hatte ich nie Probleme gehabt mit einem Trainer - bis auf zuletzt. Er (Fabio Capello) wollte mich nicht haben. Ich bin ein Profi und will spielen. Da musste ich eine Lösung finden."

Für die Laufzeit seines Vertrags erhält Ronaldo nach Medienangaben eine Netto-Jahresgehalt von 6,5 Millionen.

Nicht begeistert vom Abschluss der Verhandlungen sind die Verantwortlichen bei Milans Lokarivalen Inter. "Ehrlich gesagt hatten wir noch gehofft, der Wechsel platzt", gab Inter-Präsident Massimo Moratti unumwunden zu, dass man sich bei Inter nicht über die Rückkehr von "Il Fenomeno" freut.

Ronaldo spielte zwischen 1997 und 2002 bei Inter Mailand. Von dort wechselte er für rund 45 Millionen Euro zu Real Madrid. Weitere Stationen in Europa waren die PSV Eindhoven und der FC Barcelona.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 EURO Snooker
 
08:50 SDTV A-League Hour
 
09:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
09:50 SDTV Brisbane Roar - Melbourne Victory
 
10:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Lachnummer RB Leipzig!!! von: Brazzo72 - 14.12.18, 07:50 - 34 mal gelesen
Re (3): Lachnummer RB Leipzig!!! von: Dede2017 - 14.12.18, 07:37 - 46 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine