Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.05.2007, 15:02

Nürnberg: Trainer gibt sich sehr entspannt

Meyer in Höchstform

Würde es Punkte für Schlagfertigkeit geben, hätte sich der 1. FC Nürnberg am Tag vor dem Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart bereits einen Vorsprung erspielt. Denn im "Duell" der beiden Trainer Hans Meyer und Armin Veh hatte der 64-jährige Club-Coach einmal mehr die Lacher auf seiner Seite.

Hans Meyer und Armin Veh
Finger weg! Hans Meyer gewann den Pokal schon am Freitag. Rechts Meistermacher Armin Veh.
© dpaZoomansicht

Bereits Meyers Auftritt vor der Pressekonferenz sorgte für Schmunzeln. Der "alte Charmeur" erblickte Renate Lingor, Nationalspielerin im Dress des 1. FFC Frankfurt und am Samstag im "Vorprogramm" gegen den FCR Duisburg auf Titeljagd, umarmte die 31-Jährige und wünschte ihr "viel Erfolg" für ihr Endspiel.

zum Thema

Vereinsinfo

1. FC Nürnberg

Liga

DFB-Pokal

Trainersteckbrief

Hans Meyer

Dann krallte sich Meyer unter dem Protest seines Trainerkollegen Veh gleich einmal den Pokal, der auf dem Pressepodium in der Mercedes-Welt am Salzufer aufgestellt war. Meyer: "Nachdem der Heldt uns zum Favoriten gemacht hat und Favoriten bekanntlich immer verlieren, wollte ich den Pokal wenigstens einmal in Händen halten." Der Club-Trainer konnte sich einen Seitenhieb auf Stuttgarts Sportdirektor Horst Heldt nicht verkneifen, der vor ein paar Tagen - wohl nicht ganz ernst gemeint - seinem Meisterteam die Außenseiterrolle zuschgeschrieben hatte.

Wer gewinnt nun das Finale, Herr Meyer? "Wer nach 90 Minuten vorne ist, der hat's auch verdient." Hans Meyer scheut auch nicht davor, gängige Phrasen zu bedienen, legt dann jedoch nach: "Oder 120 Minuten, oder wie lange dauert ein Elfmeterschießen?" Zu Veh: "Wie schnell schießt ihr?" Veh: "Im Gegensatz zu euch sind wir nicht in Übung." Der Club hatte sich unter anderem durch Erfolge im Elfmeterschießen gegen Unterhaching und Hannover ins Finale vorgekämpft.

Vorteil Meyer also am Freitag bei der Pressekonferenz. Wenn sich seine Akteure am Samstag ähnlich spielfreudig zeigen, sieht es gut aus für den Bundesliga-Sechsten.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.08.16
Abwehr

Österreichischer Nationalspieler unterschreibt bis 2021

 
23.08.16
Mittelfeld

Bremen holt Abwehrtalent aus Ingolstadt

 
23.08.16
Mittelfeld

Offensivmann kann variabel eingesetzt werden

 
22.08.16
Abwehr

Wolfsburg lässt seinen Innenverteidiger ziehen

 
22.08.16
Mittelfeld

Offensivspieler unterschreibt bei den Lilien

 
1 von 54
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Schlagzeilen

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:25 SDTV scooore!
 
16:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
17:00 SDTV FC Pacos de Ferreira - Sporting Lissabon
 
17:45 EURO Radsport
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17