Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.11.2006, 10:37

Nürnberg: Mnari verlängert bis 2010

Meyer: Erste Niederlage abgehakt

Irgendwann musste es passieren. Im zehnten Saisonspiel hat der 1. FC Nürnberg in der Bundesliga die erste Niederlage seit dem 1:2 in Dortmund am 22. April kassiert und so die Chance auf einen neuen Vereinsrekord vergeben; der steht nun weiterhin bei 12 Spielen ohne Niederlage zu Beginn der Meistersaison 1967/68.

Bleibt bis 2010 ein Nürnberger: Jawhar Mnari (rechts, gegen den Berliner Dejagah).
Bleibt bis 2010 ein Nürnberger: Jawhar Mnari (rechts, gegen den Berliner Dejagah).
© imagoZoomansicht

"Doppelt ärgerlich" sei dieses 1:2 von Berlin, sagt Martin Bader. Zum einen, weil es den FCN an alter Wirkungsstätte sowohl des Sportdirektors als auch von Trainer Hans Meyer ereilte, zum zweiten, "weil das 1:2 in einer Phase fiel, als wir das Spiel kontrolliert haben".

Vordergründig, keine Frage, muss sich Raphael Schäfer die Hauptverantwortung für das 1:2 zuschreiben lassen, ließ der in dieser Saison bis- lang so starke Torhüter doch einen harmlosen Gimenez-Schuss vor die Füße von Pantelic abprallen. "Ganz klar mein Fehler", sagt der Kapitän denn auch offen. Die Ursachen aber liegen anderswo: Der Club schaffte es in Berlin ebensowenig wie bei den meisten der vorangegangenen Unentschieden, ein klares Plus an Ballbesitz und Feldanteilen in Tore umzumünzen. Den Offensivspielern wie Robert Vittek, Ivan Saenko, Markus Schroth oder Marek Mintal fehlt es derzeit am Willen, um jeden Preis ein Tor zu machen, an der Bereitschaft, mit dem Ball am Fuß bedingungslos Richtung gegnerischer Kasten vorzustoßen. "Galliger" müssten die Angreifer auftre- ten, sagt Bader, schon am Dienstag gegen Bremen, und Meyer erklärt, die Spieler müssten "wieder ein bisschen mehr zusammenrücken".

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

1. FC Nürnberg

Trainersteckbrief

Hans Meyer

Spielersteckbrief

Jawhar Mnari

Am zehnten Spieltag scheint der Club in "seiner" Tabellenregion an- gekommen zu sein. "Genau da, wo wir stehen, gehören wir hin", sagt Meyer und nennt die Anfangsbilanz des FCN "total überzogen". Ein weiteres Absinken freilich gelte es nun zu vermeiden. "Jetzt", so Bader, "steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir wieder mal gewinnen"; die Perspektive der Mannschaft sei nach wie vor "sehr gut".

Dies sieht offensichtlich auch der Tunesier Jawhar Mnari so. Wie der kicker erfuhr, haben sich der Club und sein notenbester Feldspieler dieser Saison auf eine Verlängerung des bis 2008 laufenden Vertrags um zwei Jahre bis 2010 geeinigt.

06.11.06
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Eine Tipprunde zum Geniessen von: Brazzo72 - 30.07.16, 11:27 - 10 mal gelesen
Re: ManCity zahlt 55 Mio für Sane von: Brazzo72 - 30.07.16, 11:25 - 12 mal gelesen
Re: Eine Tipprunde zum Geniessen von: pk-hh - 30.07.16, 11:04 - 22 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter