Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.09.2006, 11:30

Nürnberg: Gespräche mit Atletico laufen

Javier Pinola soll bleiben

"Nur noch" Zweiter. Nach dem 1:1-Unentschieden gegen Bochum hat der 1. FC Nürnberg seine Spitzenposition in der Bundesliga eingebüßt, "und schon heute", witzelt Trainer Hans Meyer, "kenne ich die Schlagzeilen, wenn wir am Sonntag in Cottbus verlieren sollten: Krise beim Club!"

Soll langfristig an den Club gebunden werden: Javier Pinola (hier verfolgt von Bochums Trojan).
Soll langfristig an den Club gebunden werden: Javier Pinola (hier verfolgt von Bochums Trojan).
© imagoZoomansicht

So weit solls nicht kommen. Im tabellarischen Spitzenspiel gegen Energie (Meyer: "Sehr, sehr erfreulich, was in Cottbus abläuft") will der FCN seine saisonübergreifende Serie von sieben Begegnungen ohne Niederlage ausbauen. Die vor dem Bochum-Spiel durch Verletzungen und Krankheiten geschwächte "erste Elf" steht am Sonntag gesund zur Verfügung, erstmals seit Januar fahren auch die beiden Slowaken Marek Mintal und Robert Vittek gemeinsam mit ins Trainingslager. Dass beide ebenso gemeinsam von Beginn an spielen, schließt Meyer jedoch "fast" aus.

Sicher auflaufen im Stadion der Freundschaft wird Javier Pinola. Der Argentinier mit spanischem Pass hat die Nierenquetschung, die seinen Einsatz im ersten Saisonspiel in Stuttgart verhinderte, endgültig überwunden und zählte gegen Bochum zu den stärksten Nürnberger Spielern. "Er macht seine Sache seit Wochen überragend", sagt Meyer.

Der Club hat den 24-jährigen Linksverteidiger, der schon 2005/06 eine überragende Rückrunde hinlegte, bis zum Saisonende von Atletico Madrid ausgeliehen; danach besitzen die Franken eine Kaufoption für knapp 1,2 Millionen Euro. Zu teuer, wie Martin Bader findet: Still und heimlich hat der Nürnberger Sportdirektor zu Beginn des Monats die Verhandlungen mit den Spaniern aufgenommen. Wenn es gelingt, die geforderte Ablöse unter die Millionengrenze zu drücken, würde der Club Pinola sofort verpflichten; ein neuer, bis 2010 laufender Vertrag ist bereits komplett ausgearbeitet.

Nicht ganz so weit fortgeschritten sind die vor einem Monat aufgenommenen Gespräche mit Torhüter Raphael Schäfer. Der Kapitän, der heute mit dem Mannschaftsrat bei Bader antanzt, um die Prämien für diese Saison auszuhandeln, ist bis 2007 an den Club gebunden, der überdies eine Option auf ein weiteres Vertragsjahr besitzt. "Die Vorstellungen sind ausgetauscht", sagt Schäfer-Berater Steffen Schneekloth, "aber uns drängt nichts. Jetzt macht sich erst mal jeder seine Gedanken."

Harald Kaiser

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 5. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
3
2x
 
4.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
4
2x
 
5.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Beiersdorfer, Gisdol und Kühne raus von: Hoellenvaaart - 25.09.16, 00:57 - 6 mal gelesen
Re (2): Werder! von: bolz_platz_kind - 25.09.16, 00:48 - 11 mal gelesen
Re: Abwehr von Werder von: acker1966 - 25.09.16, 00:24 - 21 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter