Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
31.01., 17:30
Dreimal zugeschlagen: Nils Petersen gelang bei seinem Debüt für Freiburg ein Hattrick.

Petersen-Hattrick: Freiburg jubelt - HSV und VfB in Not

Zum Auftakt der Rückrunde schenkte der VfL Wolfsburg Spitzenreiter FC Bayern am Freitag vier Tore ein und verkürzte den Rückstand auf acht Zähler. Am Samstag zogen die abstiegsbedrohten Traditionsklubs Stuttgart und Hamburg zu Hause jeweils den Kürzeren, die Not wächst. Bremen-Leihgabe Petersen schoss Freiburg mit einem Hattrick vom 18. Platz weg und Mainz fertigte Paderborn ab. Der Abend wartet mit dem Knüller Leverkusen gegen Dortmund auf.  zum Video



- Anzeige -
31.01., 14:45
Benaglio: "Es geht immer noch besser"
Am Dienstag in Frankfurt anknüpfen: Wölfe-Schlussmann Diego Benaglio fordert eine Bestätigung der Leistung im Bayern-Spiel.
Am Dienstag in Frankfurt anknüpfen: Wölfe-Schlussmann Diego Benaglio fordert eine Bestätigung der Leistung im Bayern-Spiel.

Selbst Torwart Diego Benaglio war nach dem 4:1 seiner Wolfsburger gegen Bayern München völlig berauscht. "Das war so ein Abend, an dem man nicht lange nach Fehlern suchen muss. Es war eine absolut tolle Mannschaftsleistung, jeder hat seine Aufgaben umgesetzt", sagte er, um sogleich eine Drohung an die übrige Konkurrenz zu schicken: "Es geht aber immer noch besser."1


- Anzeige -
31.01., 15:51
Löwe Bandowski - Santana nach Piräus - Cassano zu Inter? Bald in Mailand unterwegs? Antonio Cassano.
Bald in Mailand unterwegs? Antonio Cassano.

Endspurt auf dem Transfermarkt! Gerüchte, Vertragsgespräche, Wechsel: Der kicker-Transferticker bleibt auch in dieser Transferperiode am Ball. Aktuell unter anderem im Fokus: André Schürrle, Malik Fathi, Christoph Janker, Philipp Hosiner, Guido Burgstaller, Adrian Nikci, Ivica Olic, Sergio Busquets, Filip Djuricic, Juan Cuadrado, Felipe Santana, Antonio Cassano und Jannik Bandowski.


30.01., 22:56
Auftakt: Rechnen Sie die Rückrunde durch! Der kicker-Tabellenrechner
Wessen Uhr läuft ab? Auch Bremen, der HSV und der BVB zittern.

Am Freitag startete die Bundesliga mit einem Paukenschlag, Bayern zog in Wolfsburg den Kürzeren. Kommt der VfL nochmal näher? Kommt Dortmund unten raus? Und erwischt es einen Traditionsklub wie Bremen, den HSV oder Stuttgart? Wie die Rückrunde läuft, können Sie schon jetzt durchspielen - im kicker-Tabellenrechner.


30.01., 15:04
Sebastian Langkamp und Fabian Lustenberger
Werden beide in Bremen spielen: Sebastian Langkamp und Fabian Lustenberger (vorne).

Ein Abgang, ein Ausfall - und eine Einsatzgarantie für zwei Rückkehrer: Hertha BSC hat unmittelbar vorm Rückrundenstart Christoph Janker (29) zum Liga-Rivalen FC Augsburg abgegeben und wähnt sich gerüstet für das Spiel am Sonntag in Bremen. "Die Mannschaft hat vier Wochen sehr fokussiert gearbeitet", unterstrich Trainer Jos Luhukay am Freitag.

30.01., 17:40
Einer von drei Auslösern der DFB-Ermittlungen: das Fehlverhalten einiger FC-Fans beim Pokalspiel in Duisburg.
Einer von drei Auslösern der DFB-Ermittlungen: das Fehlverhalten einiger FC-Fans beim Pokalspiel in Duisburg.

Der 1. FC Köln wehrt sich nach den Fan-Vorfällen bei drei Pflichtspielen im Herbst des vergangenen Jahres gegen den Strafantrag des DFB-Kontrollausschusses.

30.01., 14:07
Viktor Skripnik am Freitag auf der Bremer Pressekonferenz
Will gegen Hertha "mutig und aktiv" sein: Viktor Skripnik am Freitag auf der Bremer Pressekonferenz.

Mit Optimismus in die Rückrunde: Viktor Skripnik sieht Werder Bremen gerüstet für den Abstiegskampf. Fortschritte in spielerischer Hinsicht sieht der Coach bei dem Team, das mit einem Sieg gegen Hertha BSC den Relegationsplatz verlassen könnte. Zum Start fordert Skripnik, der bis auf eine Position seine Startelf im Kopf hat, einen Sieg, "damit es danach für uns einfacher wird".

30.01., 11:16
Jeremy Dudziak und Jürgen Klopp
"Technisch ist er herausragend unterwegs": Jürgen Klopp lobt Jeremy Dudziak.

Seit Dienstag gehört Jeremy Dudziak (19, Vertrag bis 2018) zum Kader von Borussia Dortmund. Er habe einen "großen Schritt gemacht, was seine Seriösität im Spiel angeht", sagt Trainer Jürgen Klopp. Einiges deutet darauf hin, dass sich mit dem U-19-Europameister eine neue Jugendwelle beim BVB ankündigt.

30.01., 14:09
Zurückhaltend bei seiner Vorstellung beim SC Paderborn: Srdjan Lakic.
Zurückhaltend bei seiner Vorstellung beim SC Paderborn: Srdjan Lakic.

Bei seiner Vorstellung in Paderborn gibt sich Srdjan Lakic zurückhaltend und vermeidet Kampfansagen. Er habe "keine Erwartungen", sagt er. André Breitenreiter, hocherfreut über den Neuzugang, erklärt dafür genau, was man von sich von der Verpflichtung des Routiniers erhofft.

30.01., 11:51
Degradiert? Huub Stevens sieht die U 23 vielmehr als Bewährungschance für Daniel Ginczek (li.) und Konstantin Rausch.
Degradiert? Huub Stevens sieht die U 23 vielmehr als Bewährungschance für Daniel Ginczek (li.) und Konstantin Rausch.

Holstein Kiel statt Borussia Mönchengladbach: Wenn der VfB Stuttgart am Samstagnachmittag zum Auftakt der Rückrunde die Fohlen in der Mercedes-Benz-Arena begrüßt (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de), werden Daniel Ginczek und Konstantin Rausch im Aufgebot fehlen. Die beiden treten in der 3. Liga mit der zweiten Mannschaft im Norden der Republik an - laut VfB-Coach Huub Stevens mehr eine Bewährungschance denn Degradierung.

30.01., 15:07
Nicolai Rapp
Bekommt seine Chance bei den Profis: Nicolai Rapp.

Nun ist es also offiziell: Nicolai Rapp wird nicht nur die Vorbereitung mit den Hoffenheimer Profis absolvieren, sondern auch danach fest in den Kader aufrücken. Nach der Verletzung von Niklas Süle (Kreuzbandriss) und dem Abschied von Jannik Vestergaard (Werder Bremen) war die TSG gefordert, einen geeigneten Kandidaten in den eigenen Reihen zu finden.  zum Video

29.01., 22:28
Fordert von seinem Team absolute Hingabe: Freiburgs Trainer Christian Streich.

Das war mal wieder ein echter Streich. In seiner unvergleichlichen Art schwor der Trainer des SC Freiburg seine Spieler eindrücklich auf die Rückrunde ein, die für den Tabellenletzten mit dem Heimspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr) beginnt.

29.01., 16:26
Wird er rechtzeitig fit? Dortmunds Antreiber Ilkay Gündogan.
Wird er rechtzeitig fit? Dortmunds Antreiber Ilkay Gündogan.

Ob Borussia Dortmund zum Rückrunden-Auftakt bei Bayer Leverkusen wieder auf den am linken Oberschenkel verletzten Ilkay Gündogan zurückgreifen kann, ist weiter ungewiss. Für die Partie am Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sei das Mitwirken des Mittelfeldspielers fraglich, für das dann folgende Spiel gegen den FC Augsburg (Mittwoch, 20 Uhr) aber sicher, sagte Trainer Jürgen Klopp. zum Video

29.01., 15:46
"Als Trainer würde man gerne noch einen neuen Spieler holen": Schalkes Coach Roberto di Matteo.
"Als Trainer würde man gerne noch einen neuen Spieler holen": Schalkes Coach Roberto di Matteo.

Zwei Tage vorm Rückrundenstart gegen Hannover bleiben auch mögliche Neuzugänge noch in der aktuellen Transferperiode ein heißes Thema auf Schalke. Chefcoach Roberto di Matteo erklärt ohne Umschweife: "Als Trainer würde man gerne noch einen neuen Spieler holen." Auf welcher Position lässt der Fußballlehrer freilich offen, ebenso wie Manager Horst Heldt. Der sagt nur unverbindlich: "Es bleibt bis Montag spannend, in beide Richtungen."

29.01., 19:14
Oliver Hüsing
Von Bremen nach Rostock verliehen: Oliver Hüsing.

Jannik Vestergaard und die Folgen: Mit Oliver Hüsing macht ein anderer Bremer Abwehrspieler zunächst Platz für den Neuen aus Hoffenheim. Auch Luca Caldirolas Abschied bleibt ein Thema. Dagegen feierte ein Langzeitverletzter Wiedersehen mit dem Trainingsplatz.

29.01., 15:12
Sieht Handlungsdedarf: Augsburgs Manager Stefan Reuter hält Ausschau nach einem Abwehrspieler.
Sieht Handlungsdedarf: Augsburgs Manager Stefan Reuter hält Ausschau nach einem Abwehrspieler.

Am Sonntagabend bestreitet der FC Augsburg gegen 1899 Hoffenheim den Auftakt zur Rückrunde (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Gut möglich, dass der Verein bis dahin noch einen Neuzugang präsentiert, nachdem ihm in der Abwehr die Spieler ausgehen. Manager Stefan Reuter bestätigte: "Wir schauen uns nach Alternativen um."

29.01., 15:03
André Breitenreiter
Geht mit Paderborn ohne Druck in die Rückrunde: SCP-Trainer André Breitenreiter.

Sensationsaufsteiger SC Paderborn, der in der Hinrunde sämtliche Vorhersagen Lügen strafte und auf einem starken 10. Platz überwinterte, setzt auch im zweiten Saisonabschnitt auf sein Erfolgsmodell: "Laufen, Zweikämpfe gewinnen, marschieren ohne Ende, zerreißen, die Fans begeistern. Und das eigene Ego hintenanstellen."

29.01., 14:34
"Wenn, dann wird er zu unseren Bedingungen kommen": Kölns Trainer Peter Stöger über Carlos Eduardo.

Ein klares Wort hat Peter Stöger im Zusammenhang mit den Spekulationen um Carlos Eduardo schon gesprochen. Der Brasilianer werde, das verkündete Kölns Trainer am Donnerstag, zum Rückrundenstart der Geißböcke beim Hamburger SV am Samstag keinesfalls zum FC-Kader gehören, selbst wenn es nun ganz schnell gehe mit dem Transfer. Auch ohne den Ex-Hoffenheimer hat der Österreicher freilich ein "gutes Gefühl" für die Rückrunde.

29.01., 16:48
Gladbachs Ibrahima Traoré hatte mit Guinea Losglück.
Gladbachs Ibrahima Traoré hatte mit Guinea Losglück.

Der Donnerstag begann mit guten Nachrichten für Lucien Favre. Alvaro Dominguez und Thorgan Hazard standen wieder auf dem Trainingsplatz und absolvierten die leichte Einheit ohne Probleme. Auf ihren Offensivspieler Ibrahima Traoré müssen die Borussen derweil noch etwas länger verzichten.

29.01., 10:27
Vaclac Kadlec
Erhält keine Freigabe von der Eintracht: Vaclac Kadlec (l.).

An Angeboten für Vaclav Kadlec mangelte es nicht. Doch Eintracht Frankfurt wird den tschechischen Stürmer nicht ziehen lassen - weder in die 2. Liga und schon gar nicht zu einem Ligakonkurrenten. Dafür zeichnet sich bei Jan Rosenthal ein Leihgeschäft ab.

29.01., 11:55
Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle
Macht sich Gedanken über die Kölner Zukunft: Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

50.000 Zuschauer fast das Kölner Stadion. Nicht erst seit dem Aufstieg wissen die Verantwortlichen, dass dies angesichts von fast 70.000 Vereinsmitgliedern und meist ausverkauftem Haus nicht ausreicht. Angeblich beschäftigt sich der Klub mit einem größeren Ausbau. Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle äußert sich im Gespräch mit dem kicker zu entsprechenden Medienberichten.

29.01., 09:12
Einweisung: Der Argentinier Pablo de Blasis hilft dem Chilenen Nicolas Castillo (li.) in Mainz.
Einweisung: Der Argentinier Pablo de Blasis hilft dem Chilenen Nicolas Castillo (li.) in Mainz.

Bereits seit Sonntag geisterte der Name Nicolas Castillo um den Bruchweg, am Mittwoch gab es dann die Bestätigung: Der 1. FSV Mainz 05 leiht den 21-jährigen Chilenen mit Kaufoption bis Sommer vom belgischen Erstligisten FC Brügge aus. Der Angreifer ist als Backup für den Japaner Shinji Okazaki gedacht und kommt mit der Empfehlung von 13 Treffern in 38 Einsätzen aus Belgien.

28.01., 22:56
Karim Bellarabi
Testspielsieg gegen Mainz war laut Karim Bellarabi "wichtig für den Kopf".

Natürlich spielt das Rekordtor noch eine große Rolle für Karim Bellarabi: "Ich hoffe, dass diese neun Sekunden nicht so schnell übertroffen werden", sagt der Leverkusener, für den am ersten Spieltag gegen Borussia Dortmund eine Saison begann, die sein ganzes Leben auf den Kopf stellte. Aus dem Wackelkandidaten mit Ausleih-Perspektive wurde ein Nationalspieler, um dessen Dienste längst große Klubs im In- und Ausland buhlen. "Das schiebe ich weg, ich will mich ganz auf die Rückrunde konzentrieren", sagt Bellarabi.

28.01., 19:54
Marcel de Jong
Sucht einen Neuanfang: Der Ex-Augsburger Marcel de Jong.

Die Trennung kam letztlich nicht mehr überraschend. Am Mittwoch löste der FC Augsburg den Vertrag mit Marcel de Jong auf. Der Linksverteidiger spielte bei Markus Weinzierl keine Rolle mehr und wollte einen Schlussstrich unter das Kapitel FCA ziehen. Wohin er wechselt, ist noch offen.

28.01., 19:17
Hofft nach nur acht Einsatzminuten in der Hinrunde auf Startelfplatz gegen Leverkusen: Nuri Sahin.
Hofft nach nur acht Einsatzminuten in der Hinrunde auf Startelfplatz gegen Leverkusen: Nuri Sahin.

Nuri Sahin ist ein Ur-Dortmunder. Bis auf drei zeitlich befristete Engagements im Ausland spielt der Mittelfeldmann seit seiner Jugend für den BVB. Und Sahin kennt den Abstiegskampf, der für die Elf von Trainer Jürgen Klopp ab diesem Wochenende wieder beginnt. "Wir haben viele erfahrene Jungs, die lange im Geschäft sind. Wir wissen, was auf uns zukommen wird", sagt der 26-Jährige. zum Video

28.01., 20:57
Slawomir Peszko
Hat im teaminternen Duell mit Bard Finne wohl die Nase vorn: Slawomir Peszko.

Sie sind die beiden Gewinner der Kölns Vorbereitung: Angreifer Bard Finne und besonders Flügelspieler Slawomir Peszko haben sich im Ranking von Peter Stöger deutlich nach oben gespielt. Zum Start beim HSV darf bzw. kann nur einer der beiden von Beginn an ran.

28.01., 14:39
Krank: Gladbachs Thorgan Hazard, vorne gegen Augsburgs Callsen-Bracker, fehlt wegen eines Infekts.
Krank: Gladbachs Thorgan Hazard, vorne gegen Augsburgs Callsen-Bracker, fehlt wegen eines Infekts.

Lucien Favre probte am Mittwoch den Ernstfall. Elf gegen Elf ließ der Schweizer spielen. Es war die vielleicht letzte Gelegenheit für die Profis, sich beim Trainer in den Vordergrund zu drängen, bevor es am Samstag in Stuttgart richtig losgeht. Doch Sorgen bereiten zwei Akteure, die beim Trainingsspiel gar nicht erst mitwirken konnten.

28.01., 15:31
Tarik Elyounoussi
Vier Treffer in der Hinrunde: Im neuen Jahr will Tarik Elyounoussi für die TSG mehr Tore erzielen.

Tarik Elyounoussi spielt bei der TSG Hoffenheim aktuell seine stärkste Saison. Mit den Kraichgauern überwinterte der 26-jährige Norweger auf dem siebten Rang und nimmt in der Rückserie die europäischen Plätze ins Visier. Im Interview mit dem kicker spricht Elyounoussi über die Ziele mit der TSG, sein Fitness-Geheimnis und Martin Ödegaard.

28.01., 18:21
Inui und Hasebe
Gut zurück vom Asien-Cup - und am Samstag dabei? Takashi Inui (l.) und Makoto Hasebe.

Am Mittwoch war die Trainingsgruppe von Eintracht-Coach Thomas Schaaf deutlich angewachsen. Nicht nur, dass die zuletzt gesundheitlich schwächelnden Alex Meier, Kevin Trapp und Alexander Madlung wieder dabei waren, auch die Japaner Makoto Hasebe und Takashi Inui sind nach dem Ausscheiden aus dem Asien-Cup zurück. zum Video

28.01., 18:10
Frühes Aus beim Afrika-Cup: Hannovers Salif Sané kehrt heim nach Niedersachsen.
Frühes Aus beim Afrika-Cup: Hannovers Salif Sané kehrt heim nach Niedersachsen.

Die Enttäuschung ist riesig bei Salif Sané. Beim Afrika-Cup wollte er weit kommen mit dem Senegal, doch das Aus folgte nun schon in der Gruppenphase. Für Hannover 96 bedeutet das allerdings: Sané kehrt früher als erwartet zurück zu seinem Klub.

28.01., 15:52
Beim Rückrundenstart die Nummer 1: Stuttgarts Torhüter Sven Ulreich.
Beim Rückrundenstart die Nummer 1: Stuttgarts Torhüter Sven Ulreich.

Anfang der Vorbereitung hatte Huub Stevens das Rennen für völlig offen erklärt. Vor dem Start in die Rückrunde am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach steht fest: Sven Ulreich hat das Duell um die Nummer 1 im Tor des VfB Stuttgart gewonnen. Seinem Konkurrenten Thorsten Kirschbaum gab letztlich ein grippaler Infekt, eingefangen im Trainingslager in Portugal, den Rest.

28.01., 15:06
Stieber und Zinnbauer
Von außen nach innen: HSV-Coach Joe Zinnbauer hat für Zoltan Stieber ein neues Betätigungsfeld.

Sein erstes Halbjahr verlief alles andere als planmäßig. Schon die Ankunft von Zoltan Stieber in Hamburg war von unliebsamen Nebengeräuschen begleitet, der Ungar konnte nachlesen, dass er vor allem ein Favorit der alten Verantwortlichen um Oliver Kreuzer gewesen sei. Auch die sportliche Bilanz fiel durchwachsen aus: Zehn Einsätze, davon nur vier in der Startelf. "Eindeutig zu wenig", sagt der frühere Fürther.

28.01., 15:38
Mehrwöchige Pause: Werders Melvyn Lorenzen erlitt einen Außenmeniskusriss.
Mehrwöchige Pause: Werders Melvyn Lorenzen erlitt einen Außenmeniskusriss.

Die Würfel sind gefallen. Werder hat seinen Kader ergänzt - mit den Transfers von Vestergaard und Zetterer sowie den Leihgaben von Öztunali und Casteels. Das Aufgebot von Trainer Viktor Skripnik ist breiter aufgestellt. "Ein bis zwei Überraschungen kann es geben", hat der Coach unlängst angedeutet, dass er beim Start zur Rückrunde mit Personalien verblüffen könnte. Der kicker beleuchtet, wie die Startformation aussehen könnte. Verzichten muss Skripnik allerdings auf Melvyn Lorenzen.

28.01., 11:52
Alexander Esswein und Dong-Won Ji
Haben gute Karten im FCA-Offensivpuzzle: Alexander Esswein und Dong-Won Ji.

In der Offensive des FC Augsburg tobt vor dem Start in die Rückrunde der Konkurrenzkampf. Drei von vier Plätzen sind wohl an Tobias Werner, Halil Altintop und Raul Bobadilla vergeben, die schon in der Hinrunde gesetzt waren. Um den vierten streitet sich ein Quartett. Die besten Karten haben dabei wohl Alexander Esswein und Dong-Won Ji.

28.01., 09:08
Stürmt künftig im Mainzer Dress: Der Chilene Nicolas Castillo (li.) kommt vom FC Brügge.
Stürmt künftig im Mainzer Dress: Der Chilene Nicolas Castillo (li.) kommt vom FC Brügge.

Jetzt ist es amtlich: Der 1. FSV Mainz 05 verstärkt sich zur Rückrunde mit dem Chilenen Nicolas Castillo. Der 21-Jährige wechselt auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2015 vom belgischen Renommierklub FC Brügge in die Bundesliga und soll bei den Rheinhessen in erster Linie den Japaner Shinji Okazaki im Angriff unterstützen.

27.01., 22:16
Julian Schuster
Ist heiß auf die Rückrunde: Julian Schuster.

Die Hinrunde verlief für Julian Schuster nicht nach Maß. In seinen zwölf Einsätzen konnte der Kapitän keinen einzigen Sieg mit dem Sportclub Freiburg einfahren. Vor dem Rückrundenauftakt gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr) beweist der 29-Jährige einmal mehr seine Vorbildfunktion - auf und neben dem Platz.

27.01., 14:06
Ya Konan
"Geld allein macht nicht glücklich": Didier Ya Konan stürmt nach einem halben Jahr Abstinenz wieder für Hannover 96.

Hannover 96 ist ein echter Transfercoup gelungen. Didier Ya Konan kehrt nach einem halben Jahr in der Wüste an seine alte Wirkunsstätte zurück und unterschrieb bei den Niedersachsen einen Vertrag bis Saisonende plus Option. Im Sommer war der Ivorer zu Al Ittihad Jeddah (Saudi-Arabien) gewechselt. "Geld allein macht nicht glücklich", sagte der 30-Jährige, der in Hannover fortan die Nummer 30 tragen wird.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Der Spieltagskommentar



Der Spieltagskommentar von Thiemo Müller
- Anzeige -
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
30.01.15
Abwehr

Lob für Meyer, Boateng und Giefer - Abwehrmann zu Olympiakos

 
30.01.15
Mittelfeld

Berlin reagiert auf Verletzung von Mittelfeldspieler Tiehl

 
30.01.15
Sturm

Routinier darf Wolfsburg verlassen

 
 
 
1 von 73
- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Die Araber... von: lilie_98 - 31.01.15, 17:27 - 0 mal gelesen
Tasmania comes back von: Hoellenvaaart - 31.01.15, 17:24 - 5 mal gelesen
Lieber HSV von: Dabster - 31.01.15, 17:23 - 19 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -