Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.11.2006, 12:33

Köln: FC feuert Latour - Gehrke Interimscoach

Keine sofortige Rückkehr von Daum

Der 1. FC Köln hat die Reißleine gezogen und seinen Trainer Hanspeter Latour (59) entlassen. Das gab Manager Michael Meier auf einer Pressekonferenz am Donnerstagmittag bekannt. Am Vorabend hatte der Bundesliga-Absteiger im heimischen RheinEnergieStadion gegen das auswärtsschwache Erzgebirge Aue 0:1 verloren. Das Team war meilenweit von der Form eines Aufstiegskandidaten entfernt.

Sieht weiteren Gesprächsbedarf in ein paar Wochen: Christoph Daum.
Sieht weiteren Gesprächsbedarf in ein paar Wochen: Christoph Daum.
© dpaZoomansicht

Schon unmittelbar nach der bitteren Niederlage hatte sich der Trainerwechsel angekündigt. Meier hatte auf Nachfrage offen gelassen, ob der Schweizer Trainer auch am Wochenende noch auf der Bank sitzen würde. Latour selbst gab sich hilflos: "Der Klub ist unter meiner Führung hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Ich weiß nicht, wie's weiter geht."

Bis eine Dauerlösung gefunden ist, soll Torwart- Trainer Holger Gehrke die Mannschaft zunächst als Interims-Coach übernehmen. Er wird beim Auswärtsspiel am Sonntag beim SC Freiburg auf der Bank sitzen.

Daum steht dem FC derzeit nicht zur Verfügung

Der Manager bestätigte, dass er am Morgen Christoph Daum an dessen Krankenbett aufgesucht hatte, um mit ihm Möglichkeiten einer Zusammenarbeit auszuloten. Aufgrund seiner Erkrankung (Hals-Operation) bat der ehemalige Kölner Trainer jedoch um Bedenkzeit. Auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz am Samstagmorgen im St. Elisabeth Krankenhaus in Köln gab der 53-Jährige bekannt, dass er den "Geißböcken" im Moment nicht zur Verfügung stehe.

"Ich möchte auf keinen Fall mit dem 1. FC Köln spielen. Der Verein braucht eine schnelle Lösung", so Daum, der "für einen Zeitraum von mindestens drei Wochen nicht arbeitsfähig ist". Allerdings machte er dem FC dennoch Hoffnung: "Man kann sich in ein paar Wochen in Ruhe zusammensetzen, über die Rahmenbedingungen sprechen und sehen, welche Infrastruktur da ist. Und man muss sehen, wie es mit dem Aufbau einer Mannschaft aussieht, die in ein paar Jahren international spielen kann. Das sind alles Dinge, die noch abzuklären sind."

Am Donnerstagmorgen hatte Latour noch das Auslauf-Training seiner Mannschaft geleitet. Anschließend gab Meier die Entscheidung der Mannschaft bekannt. Auf der Pressekonferenz mit Meier und Latour erklärte der entlassene Coach, dass er noch immer überzeugt ist, dass er "die Kraft hätte, dieses Schiff wieder auf Kurs zu bringen". Er respektiere jedoch die Entscheidung des Klubs und wünscht dem FC, dass die hochgesteckten Ziele erreicht werden.

Hanspeter Latour kam am 3. Januar dieses Jahres als Nachfolger von Uwe Rapolder nach Köln. Es war die erste Auslandsstation für den Schweizer, der in der Heimat die Spitzenklubs FC Thun und Grasshopper Zürich betreute. Seine Bilanz in Köln blieb durchwachsen: In der Bundesliga-Rückrunde holte er in 17 Spielen vier Siege, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen (25:32 Tore). In der zweiten Liga spielten die Kölner in elf Spielen nur 15 Zähler ein (vier Siege, drei Unentschieden, 18:14 Tore) und liegen fünf Zähler hinter einen Aufstiegsplatz auf Rang acht.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

  Heim   Gast Erg.
21.02. 09:00 - -:- (-:-)
 
21.02. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.02. 11:30 - -:- (-:-)
 
21.02. 15:00 - -:- (-:-)
 
21.02. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.02. 16:15 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.02. 17:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 21. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
1. FC Kaiserslautern
17
10x
 
2.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
20
9x
 
3.
Knaller, Marco
Knaller, Marco
SV Sandhausen
19
8x
 
4.
Wulnikowski, Robert
Wulnikowski, Robert
Würzburger Kickers
21
8x
 
Rensing, Michael
Rensing, Michael
Fortuna Düsseldorf
21
8x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
07:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
08:00 SDTV Western Sydney Wanderers - Sydney FC
 
08:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
08:15 SKYS2 Golf: European Tour
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Früher war mehr los hier im Forum von: Blaubarschbube - 21.02.17, 06:49 - 3 mal gelesen
Re (2): ACHTUNG ! von: goesgoesnot - 21.02.17, 01:53 - 188 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun