Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
03.09., 20:31
Thomas Oral

Oral steht vor einer schwierigen Aufgabe

Felipe Pires, Besar Halimi, Dani Schahin... Die Liste der neuen FSV-Spieler ist lang, insgesamt fasst sie 16 Namen. Ob feste Verpflichtung oder Leihgabe - die Frankfurter führten einen personellen Umbruch durch. Trainer Thomas Oral steht nun vor der schwierigen Aufgabe, aus dem 30-Mann-Kader eine verschworene Einheit zu formen.



- Anzeige -
Bundesliga
02.09., 10:36
Patrick Aubameyang und Thiago DFL terminiert Spieltage 8 bis 15
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 8 bis 15 terminiert. Der Kracher zwischen Bayern München und Borussia Dortmund steigt am 4. Oktober. Insgesamt muss der BVB wegen der Europa League häufig am Sonntag ran. Auch das Derby gegen Schalke (8. November) wird an einem Sonntag über die Bühne gehen. Das Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV findet am Samstag, 28. November statt. Alle Spieltage zum Durchklicken...
2. Liga
02.09., 11:02
Freiburger Torjubel Spieltage 10 bis 17 terminiert
Das badische Duell zwischen Karlsruhe und Freiburg (4. Oktober) ist im Wildpark eines der Highlights des 10. Spieltags. Derbyzeit ist auch am 12. Spieltag in Fürth angesagt, wenn 1860 München im Ronhof seine Visitenkarte abgibt. Ob sich Bochum auch am 11. Spieltag das Tableau noch von ganz oben ansieht? Der Heimauftritt des Revierklubs gegen RB Leipzig könnte dann der Schlager jenes Wochenendes sein. Alle Spieltage zum Durchklicken.

- Anzeige -
03.09., 14:47
Werder spricht mit Pizarro - VfB-Duo auf dem Sprung?
Bald mit neuem Dress? Filip Kostic und Martin Harnik.

Das Transferfenster ist zu - zumindest bis zum 1. Januar. Auch in England endete am Dienstagabend die Wechselperiode. Die Klubs der Premier League investierten diesen Sommer Rekordsummen. Die italienische Serie A langte ebenfalls ordentlich zu. Auch die Bundesliga verzeichnete natürlich zahlreiche Wechsel. Vertragslose Spieler können sich nach wie vor deutschen Klubs anschließen - beispielsweise Claudio Pizarro. Und die nächste Transferphase wirft auch schon ihr Schatten voraus.


02.09., 23:24
Gaus vs. Erat
Einer der letzten Einsätze von Marcel Gaus (l.) vor seiner Verletzungspause war die Partie gegen Düsseldorf Ende Oktober.

Am Mittwochabend landet Robert Pich in Frankfurt, an diesem Donnerstag wird er erstmals trainieren mit seiner neuen Mannschaft, für Freitag (17.30 Uhr in Sursee) ist sein Debüt im Test beim FC Luzern geplant. Mit dem 26-jährigen Slowaken und dem gleichaltrigen Marcus Piossek, der ebenfalls einen Vertrag bis 2018 auf dem Betzenberg einging, ist der Kader des 1.FC Kaiserslautern vorerst komplett. Gute Nachrichten gibt es derweil von Marcel Gaus.

02.09., 21:44
Die Union-Spieler Skrzybski (l.), Quaner (M.) und Kreilach bejubeln einen der Treffer gegen Babelsberg.
Die Union-Spieler Skrzybski (l.), Quaner (M.) und Kreilach bejubeln einen der Treffer gegen Babelsberg.

Union Berlin hatte sich am Anfang der Woche von Trainer Norbert Düwel getrennt. Sein Nachfolger wurde am Mittwoch vorgestellt und heißt Sascha Lewandowski. Er hat nun während der Länderspielpause etwas Zeit, seine neue Mannschaft kennenzulernen. In seiner ersten Partie, einem Testspiel gegen den SV Babelsberg, fuhr er gleich einen Sieg ein.

02.09., 18:37
Marc Schnatterer
Heidenheim und Kapitän Marc Schnatterer verbringen die Länderspielpause auf Platz drei.

Bei einem Aufsteiger ist das verflixte zweite Jahr eigentlich traditionell gefürchtet. Nicht so in Heidenheim: Mit zehn Punkten aus fünf Spielen (3/1/1) verbringen die Schwaben die Länderspielpause auf Rang drei. Als Ruhekissen will der FCH diese positive Zwischenbilanz aber nicht verstehen. Trainer Frank Schmidt sieht noch viel Arbeit vor sich und fahndet noch immer nach einer geeigneten Zweitbesetzung im Sturm.

02.09., 16:07
Markus Kauczinski
"Wir müssen Ruhe bewahren": Karlsruhes Coach Markus Kauczinski.

Markus Kauczinski sprach von "kollektivem Versagen", Jens Todt nannte es "eine Abreibung erster Güte". Nach der 0:6-Demontage in Braunschweig wählten Karlsruhes Trainer und Sportdirektor zwar unterschiedliche Umschreibungen, kamen im Endeffekt aber auf denselben Nenner. In der Länderspielpause steht viel Arbeit bevor - allen voran die Verarbeitung der höchsten KSC-Niederlage unter Kauczinski.

02.09., 14:23
Sascha Lewandowski
Neuer Trainer im neuen Wohnzimmer: Union Berlins Sascha Lewandowski an der Alten Försterei.

Am Mittwoch wurde Sascha Lewandowski als neuer Union-Trainer in Berlin vorgestellt. Die Erwartungshaltung an den 43-Jährigen ist klar - selbst nahm der Coach das Wort "Aufstieg" aber nicht in den Mund. Dafür hat Lewandowski bereits "drei, vier Stellschrauben" ausgemacht, an denen er ab sofort drehen möchte, um die Eisernen wieder zu einem Siegerteam zu formen.

02.09., 11:39
Sascha Lewandowski
Zurück im Profifußball: Sascha Lewandowski folgt bei Union Berlin auf Norbert Düwel.

Union Berlin ist bei der Suche nach einem Nachfolger des am Montag geschassten Trainers Norbert Düwel fündig geworden: Sascha Lewandowski wird der neue Mann an der Linie bei den Eisernen sein. Der 43-Jährige wurde am Mittwoch vorgestellt, er erhält einen Vertrag bis 2017. Der Kontrakt gelte für die Erste und Zweite Liga, teilte der ambitionierte Klub mit.

02.09., 10:14
Marco Stiepermann
Zwei Saisontreffer, zweimal in der Nachspielzeit: Fürths Marco Stiepermann.

Wirklich freuen konnte sich die SpVgg Greuther Fürth nach dem Last-Minute-Punktgewinn in Duisburg am Samstag (2:2) eigentlich nicht. "Es ist natürlich bitter, dass wir zwei Punkte haben liegen lassen", gibt Torschütze Stiepermann zu. Einmal mehr brachte sich das Kleeblatt aufgrund von mangelnder Chancenverwertung, gepaart mit defensiven Aussetzern, um den verdienten Lohn.

01.09., 21:14
Die Zeit drängt: 1860-Coach Torsten Fröhling möchte mit seiner Mannschaft raus aus der Krise.
Die Zeit drängt: 1860-Coach Torsten Fröhling möchte mit seiner Mannschaft raus aus der Krise.

Nach einer Katastrophensaison sollte beim TSV 1860 München in der neuen Saison endlich alles besser werden. Zwei Zähler nach fünf Spielen und Rang 16 sprechen aber eine ganz andere Sprache. Auch beim 0:1 in Bochum zeigten die Löwen eine couragierte Vorstellung, einzig die Punkte blieben wieder einmal aus. Trainer Torsten Fröhling wirkte niedergeschlagen, hat aber auch Hoffnung und lobte seine zwei Neuen.

01.09., 17:33
Terodde und Verbeek
"Gut gemacht, Simon!" Bochums Coach Gertjan Verbeek dankt dem Protagonisten des Duells gegen 1860, Simon Terodde.

Bochums Lauf hielt auch am Montagabend gegen 1860 München. Mit dem 1:0-Erfolg und dem fünften Dreier in Folge verteidigte der VfL zum einen die Tabellenführung und baute gleichzeitig seinen Startrekord aus. Einfach war das nicht, die Löwen präsentierten sich als unangenehmer Kontrahent. Coach Gertjan Verbeek schätzte den Sieg in seiner Analyse auch realistisch ein.

01.09., 10:00
Wollen künftig noch enger zusammenrücken: Trainer Frank Kramer und seine Fortuna.
Wollen künftig noch enger zusammenrücken: Trainer Frank Kramer und seine Fortuna.

Die Fans machten es nach der 0:1-Niederlage in Nürnberg vor, nun wollen die Profis von Fortuna Düsseldorf nachziehen. Statt einem gellenden Pfeifkonzert gab es Applaus und aufmunternde Worte für die Mannschaft von Trainer Frank Kramer - und das trotz der mageren Ausbeute von nur einem Punkt aus fünf Spielen. Die rote Laterne brennt, das Licht soll aber schellstmöglich zum Feuer werden.

01.09., 14:19
Spielt ab sofort in Kalabrien statt in Hamburg: St. Paulis Angreifer Ante Budimir.
Spielt ab sofort in Kalabrien statt in Hamburg: St. Paulis Angreifer Ante Budimir.

Eine große Perspektive hatte Angreifer Ante Budimir beim FC St. Pauli nicht mehr, keine einzige Minute durfte der Kroate in der neuen Saison ran. Im System von Coach Ewald Lienen ist eben nur Platz für einen Stürmer. Verständlich, dass es Budimir also nach einer Luftveränderung war. Diese bekommt er nun: Der 24-Jährige wird bis 30. Juni 2016 zum italienischen Zweitligisten Crotone ausgeliehen. Einen Platz im Kader bekommt hingegen Fabrice-Jean Picault.

31.08., 21:05
SVS-Präsident Jürgen Machmeier (M.)
Eitel Sonnenschein, wie hier nach dem 6:0 in Paderborn, herrscht beim SVS nicht mehr. Zufrieden ist Boss Jürgen Machmeier dennoch.

Ungeachtet der 1:4-Niederlage beim SC Freiburg zeigt sich der Präsident des SV Sandhausen, Jürgen Machmeier, mit der bisherigen Ausbeute von sieben Punkten zufrieden. Wenn auch seine Einschätzung ein bisschen einer Milchmädchenrechnung gleicht, ist sie aus sportlicher Sicht doch nachvollziehbar: "Mit den drei Punkten, die uns abgezogen wurden, hätten wir jetzt zehn Zähler aus fünf Spielen."

31.08., 18:55
Amine Affane
Wechselt auf die Alm: Amine Affane.

Arminia Bielefeld hat kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal zugeschlagen: Amin Affane unterzeichnet auf der Alm einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017 und erhält die Nummer 21. Der Offensivmann kommt von der Zweitvertretung des VfL Wolfsburg.

01.09., 14:30
Wollen gemeinsam in eine bessere Zukunft mit dem Club: Thomas Grethlein (l.) und der neue Kaufmännische Vorstand Michael Meeske.
Wollen gemeinsam in eine bessere Zukunft mit dem Club: Thomas Grethlein (l.) und der neue Kaufmännische Vorstand Michael Meeske.

Der nächste Schritt beim 1. FC Nürnberg auf dem Weg zurück in ruhigeres Fahrwasser ist getan. Am Dienstag stellte der Club den neuen Kaufmännischen Vorstand vor: Michael Meeske ist sein Name - und mit ihm verbindet die Führungsebene große Hoffnungen. Das "Vakuum" sei geschlossen, so der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Thomas Grethlein. Meeske soll aber weit mehr als nur ein Lückenfüller sein.

31.08., 18:55
Amine Affane
Wechselt auf die Alm: Amine Affane.

Arminia Bielefeld hat kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal zugeschlagen: Amin Affane unterzeichnet auf der Alm einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017 und erhält die Nummer 21. Der Offensivmann kommt von der Zweitvertretung des VfL Wolfsburg.

31.08., 21:05
SVS-Präsident Jürgen Machmeier (M.)
Eitel Sonnenschein, wie hier nach dem 6:0 in Paderborn, herrscht beim SVS nicht mehr. Zufrieden ist Boss Jürgen Machmeier dennoch.

Ungeachtet der 1:4-Niederlage beim SC Freiburg zeigt sich der Präsident des SV Sandhausen, Jürgen Machmeier, mit der bisherigen Ausbeute von sieben Punkten zufrieden. Wenn auch seine Einschätzung ein bisschen einer Milchmädchenrechnung gleicht, ist sie aus sportlicher Sicht doch nachvollziehbar: "Mit den drei Punkten, die uns abgezogen wurden, hätten wir jetzt zehn Zähler aus fünf Spielen."

01.09., 12:05
Will seine Mannschaft immer einen Schritt weiter nach vorne bringen: SCF-Coach Christian Streich.
Will seine Mannschaft immer einen Schritt weiter nach vorne bringen: SCF-Coach Christian Streich.

Nach fünf Spielen mit zwölf Punkten steht der SC Freiburg in der Tabelle da, wo sich das Fans und Verantwortliche vor der Saison wohl vorgestellt haben. Das 4:1 über den SV Sandhausen am Freitag schürte zusätzlich die Aufstiegshoffnungen der Breisgauer. Für seine Kunstschützen hatte Trainer Christian Streich Lob übrig, gab allerdings auch den gewohnten Mahner. Kein Wunder: Die kommenden Wochen haben es in sich.

31.08., 17:00
Dvali (#21) vs. Götze
War schon gegen Götze & Co. im Einsatz: Lasha Dvali (#21), der seinen Gegenspieler hier abzublocken versucht.

Der derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz liegende MSV Duisburg hat den georgischen Nationalspieler Lasha Dvali verpflichtet. Wie die Meidericher vermelden, wechselt der Abwehrspieler ablösefrei vom englischen Zweitligisten FC Reading zum Aufsteiger. Der 20-Jährige hat bei den Zebras einen Vertrag bis Saisonende inklusive Option unterzeichnet und erhält die Rückennummer 7.

31.08., 16:59
Robert Pich
Trägt künftig das pfälzische Rot: Robert Pich.

Der 1. FC Kaiserslautern gab am Ende der Transferphase noch einmal Gas: Die Pfälzer sicherten sich nicht nur die Dienste von Außenbahnspieler Marcus Piossek, sondern schnappten sich am Montag auch noch Robert Pich. Der ebenfalls auf den Flügeln beheimatete 26-Jährige kommt von Slask Breslau.

31.08., 15:30
Marvin Bakalorz
Zeit für die Trendwende: Paderborns Anführer Marvin Bakalorz spricht Klartext.

Die 1:2-Pleite im Ostwestfalen-Derby gegen Arminia Bielefeld machte den Katastrophenstart des SC Paderborn perfekt. Es war die dritte Niederlage in Folge, gleichzeitig auch die dritte Heimschlappe. Die eigenen Fans verabschiedeten den Bundesliga-Absteiger denn auch mit Pfiffen, die nicht nur Kapitän Marvin Bakalorz in den Ohren geklungen haben dürften.

31.08., 12:52
Marc Hornschuh
Zieht das Trikot des FSV schon wieder aus und schließt sich dem FC St. Pauli an: Marc Hornschuh.

Der FC St. Pauli hat auf den Abgang von Marcel Halstenberg reagiert und verpflichtet Marc Hornschuh vom Ligakonkurrenten FSV Frankfurt. Wie die Kiez-Kicker auf ihrer Website mitteilten, unterschreibt der 24-jährige Abwehrspieler einen Kontrakt bis 2016, der zudem eine Option auf ein weiteres Jahr beinhaltet.

31.08., 11:10
Keine Angst vor großen Namen: Ehsan Hafi Safi (l., hier gegen Lionel Messi) kommt zum FSV Frankfurt.
Keine Angst vor großen Namen: Ehsan Hafi Safi (l., hier gegen Lionel Messi) kommt zum FSV Frankfurt.

Der FSV Frankfurt ist nach zwei Siegen in Serie endlich in der Spur - und auch auf dem Transfermarkt haben die Verantwortlichen am Montag den nächsten Erfolg verbucht. Mit dem iranischen WM-Fahrer Ehsan Haji Safi ist dem aktuellen Tabellenneunten ein vergleichsweise dicker Fisch ins Netz gegangen. Der variabel einsetzbare 25-Jährige freut sich aufs "Weltmeisterland".

31.08., 10:28
Marcel Halstenberg
Abschiedsgruß vom Kiez: St. Paulis Marcel Halstenberg wechselt nach Leipzig.

Der FC St. Pauli verliert seinen Linksverteidiger Marcel Halstenberg. Der 23-Jährige wechselt kurz vor dem Ende der Transferperiode zum Zweitliga-Konkurrenten RB Leipzig. Der Defensivspieler erhält bei den Sachsen einen Vierjahresvertrag bis 2019. Die Ablöse beläuft sich auf rund drei Millionen Euro.

31.08., 09:37
Nach etwas mehr als einem Jahr ist Schluss: Union-Coach Norbert Düwel.
Nach etwas mehr als einem Jahr ist Schluss: Union-Coach Norbert Düwel.

Der 1. FC Union Berlin hat sich von Trainer Norbert Düwel getrennt. Der 47-Jährige hat mit den Köpenickern in der aktuellen Saison nur vier Punkte aus den ersten fünf Spielen geholt und ist weiter ohne Sieg. Für die Verantworlichen war das zu wenig, weshalb sie Düwel mit sofortiger Wirkung freistellen.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -
   

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:30 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
21:45 SDTV Feyenoord Rotterdam - FC Utrecht
 
22:00 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
23:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
23:00 SKYS1 Motorsport: GP2 Series
 
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tippspiel 7.Spieltag von: Back2006 - 03.09.15, 21:05 - 4 mal gelesen
Bayerns Jahre in der Buli sind gezählt, von: Amitaener - 03.09.15, 20:56 - 53 mal gelesen
Re (3): Sehr geehrte Damen und Herren, von: Beckennetzer74 - 03.09.15, 20:49 - 11 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -