Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
2. Bundesliga, 18. Spieltag
15.12., 20:22
Lovren

Düsseldorf klettert nach oben - Ingolstadt klopft an

Nach sechs Partien ohne Dreier durfte Düsseldorf in Braunschweig wieder jubeln, in Berlin drehte Ingolstadt die Partie in der Schlussphase. Am Samstag gastiert der Zweite Nürnberg beim Schlusslicht Kaiserslautern. Überraschungs-Herbstmeister Kiel gibt am Sonntag seine Visitenkarte in Sandhausen ab. Der Abschluss am Montag gebürt den Ex-Bundesligisten St. Pauli und Bochum.


16.12., 00:20
Union und die alte Leier
André Hofschneider
Geknickt: André Hofschneiders Berliner blieben am Freitag gegen Ingolstadt erneut sieglos.

Auch der Jahresabschluss endete mit einer Enttäuschung für Union Berlin: Am Freitagabend unterlag die Mannschaft von Trainer André Hofschneider dem FC Ingolstadt mit 1:2 - das bereits fünfte Spiel in Folge ohne Sieg. Dabei hatten die Eisernen mal wieder geführt - wie so oft in dieser Spielzeit.


15.12., 15:00
Wer geht hoch? Jetzt die 2. Liga durchrechnen! 2. Bundesliga
Im kicker-Tabellenrechner jetzt den Saisonstart 2017/18 simulieren.

In der 2. Liga hat sich Holstein Kiel sensationell zum Herbstmeister gekürt, hinter dem Aufsteiger lauern Nürnberg und Düsseldorf. Kaiserslautern geht als Letzter in die Rückrunde. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt den Saisonstart 2017/18 simulieren.


15.12., 17:03
Schalke-Abschied naht: Coke bereits in Valencia Coke
Glücklos auf Schalke: Coke wird Königsblau wohl verlassen.

Das Transferfenster in den großen Ligen ist geschlossen. Doch Vertragsfragen gibt es auch jetzt - bei Spielern und Trainern. Aktuell im Fokus: Ante Rebic, Josip Brekalo, Simon Terodde, Cenk Tosun, Atsuto Uchida, Johannes Geis, Renato Sanches und Coke.


14.12., 17:31
Cedric Teuchert (li.) und Nürnbergs Trainer Michael Köllner.
Beruft Nürnbergs Trainer Michael Köllner Angreifer Cedric Teuchert wieder in den Kader?

Für den 1. FC Nürnberg steht am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) das letzte Ligaspiel des Jahres beim Tabellenletzten Kaiserslautern auf dem Programm. In einer bemerkenswerten Pressekonferenz äußerte sich Trainer Michael Köllner mit großem Respekt vor seinem Gegner und erklärt, warum die letzte Partie auf dem Betzenberg die für ihn schlimmste Begegnung war. Außerdem äußerte er sich noch einmal zur Personalie Cedric Teuchert - und redete Klartext.

14.12., 18:49
Union-Präsident Dirk Zingler
Äußert sich zur Trainer-Entlassung: Union-Präsident Dirk Zingler.

Union Berlin gibt derzeit wirklich kein gutes Bild ab. Es klemmt nicht nur sportlich seit einigen Spielen, sondern auch auf menschlicher Ebene knirscht es. Aktuell nimmt Präsident Dirk Zingler in einem Interview Stellung zum Aus von Trainer Jens Keller.

14.12., 18:31
Rot für Kessel
Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck zeigt Kaiserslauterns Benjamin Kessel (2.v.r.) die Rote Karte.

Sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, nur zwei Siege, 13 magere Tore: Die Hinrunden-Bilanz des 1. FC Kaiserslautern liest sich desaströs. Am kommenden Samstag bietet sich den Roten Teufeln zumindest die Chance für einen versöhnlichen Jahresabschluss. Im Vorfeld der Partie gegen den 1. FC Nürnberg ging es beim FCK aber noch einmal um das letzte Spiel gegen Ingolstadt. Speziell die Schiedsrichter-Leistung sorgte für Gesprächsstoff.

14.12., 14:40
Stefan Leitl
Hat noch kein Spiel als Trainer der Profis am Freitagabend verloren: Ingolstadts Coach Stefan Leitl.

Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gastiert der FC Ingolstadt zum Verfolgerduell bei Union Berlin. Trainer Stefan Leitl will seine starke Serie am Freitagabend fortsetzen, weiß aber um die unglaublich hohe Qualität der Eisernen. Dennoch glaubt der FCI-Coach, dass sein Team an der Alten Försterei die spielbestimmende Mannschaft sein werden.

14.12., 13:30
Marco Hartmann
Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen verletzt: Marco Hartmann.

Wegen eines am Mittwoch im Training erlittenen Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel fehlt Dynamo Dresden Kapitän Marco Hartmann beim Auswärtsspiel am Sonntag beim MSV Duisburg (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de).

14.12., 09:35
Cedric Teuchert
Erzielte in der 2. Liga 2017/18 bislang sechs Tore für Nürnberg: Cedric Teuchert.

Drei Siege in Folge, Platz zwei zum Ende der Hinrunde: Der Trend spricht derzeit für den 1. FC Nürnberg. Eigentlich ist alles prima, wäre da nicht der Wirbel um Cedric Teuchert. Trainer Michael Köllner hatte dem Sturmtalent mit auslaufendem Vertrag zuletzt eine falsche Selbsteinschätzung vorgeworfen. Darauf reagiert nun Teucherts Berater.

14.12., 12:20
Warme Worte für seinen Vorgänger: Darmstadts neuer alter Trainer Dirk Schuster.
Warme Worte für seinen Vorgänger: Darmstadts neuer alter Trainer Dirk Schuster.

Die Botschaft an seinen Nachfolger war herzlich. "Alles Gute und viel Erfolg", hinterließ Torsten Frings als handgeschriebene Nachricht für Dirk Schuster im Trainerbüro des SV Darmstadt 98. Es passt zur harmonischen Trennung.

13.12., 15:18
Er verletzte sich auf kuriose Weise: MSV-Angreifer Borys Tashchy.
Er verletzte sich auf kuriose Weise: MSV-Angreifer Borys Tashchy.

Im letzten Spiel des Jahres trifft der MSV Duisburg am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf Dynamo Dresden. Wie die Meidericher am Mittwoch mitteilten, müssen sie dabei aber auf Angreifer Borys Tashchy verzichten - eine kuriose Verletzung bremst ihn aus.

14.12., 08:40
Er ist auf und neben dem Platz der Anführer in Heidenheim: Kapitän Marc Schnatterer.
Er ist auf und neben dem Platz der Anführer in Heidenheim: Kapitän Marc Schnatterer.

Für den 1. FC Heidenheim geht es in dieser Saison wohl nur gegen den Abstieg, dessen ist sich auch Kapitän und Anführer Marc Schnatterer (32) durchaus bewusst. Die Entwicklung beim FCH sieht er dennoch positiv - und freut sich auf das "Highlight" gegen Eintracht Frankfurt.

13.12., 14:15
Sie bilden wieder eine Einheit auf dem Platz: Die Profis des VfL Bochum haben seit sechs Spielen nicht verloren.
Sie bilden wieder eine Einheit auf dem Platz: Die Profis des VfL Bochum haben seit sechs Spielen nicht verloren.

Der VfL Bochum hat die zwischenzeitlich schwierige Lage im Unterhaus gut in den Griff bekommen. Nach der Hinserie steht der Revierklub auf Rang neun der Tabelle, hat fünf Punkte Vorsprung auf Platz 16. Auch Leidenschaft und Kampfgeist sind Gründe für den Aufschwung.

13.12., 12:10
Seine Mitspieler sollen Kritik besser annehmen: Union-Angreifer Sebastian Polter (r., mit Kapitän Felix Kroos).
Seine Mitspieler sollen Kritik besser annehmen: Union-Angreifer Sebastian Polter (r., mit Kapitän Felix Kroos).

Die Stimmungslage bei Union Berlin ist schlecht, für einen Tabellenvierten sogar ziemlich schlecht. Doch die letzten unbefriedigenden Ergebnisse nagten am Selbstvertrauen der Eisernen. Auch der neue Trainer André Hofschneider konnte den Bock nicht umstoßen, verlor sein Debüt. Danach wurde speziell über die Kritik-Fähigkeit innerhalb der Mannschaft diskutiert.

13.12., 11:25
Maximilian Wittek gratuliert Sebastian Ernst (re.)
Erster Zweitliga-Dreier in trockenen Tüchern: Maximilian Wittek gratuliert Sebastian Ernst (re.).

Im vorletzten Versuch geschafft: Der Fürther Linksfuß Sebastian Ernst hat doch noch ein Zweitliga-Spiel in diesem Kalenderjahr gewonnen.

12.12., 17:00
Nach seinem Ausgleich bebte der Duisburger Block in Hamburg: MSV-Angreifer Stanislav Iljutcenko.
Nach seinem Ausgleich bebte der Duisburger Block in Hamburg: MSV-Angreifer Stanislav Iljutcenko.

Der MSV Duisburg hat die Hinserie auf einem befriedigenden zehnten Tabellenplatz abgeschlossen. Am vergangenen Wochenende trotzten die Meidericher dem FC St. Pauli beim 2:2 einen Punkt ab. Dabei hielt Angreifer Stanislav Iljutcenko sein Versprechen - im zweiten Jahr in Folge.

12.12., 12:25
Jubel nach dem sechsten Auswärtssieg in dieser Saison: Die Club-Profis beglückwünschen Keeper Fabian Bredlow.
Jubel nach dem sechsten Auswärtssieg in dieser Saison: Die Club-Profis beglückwünschen Keeper Fabian Bredlow.

Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor Weihnachten auf einem direkten Aufstiegsplatz: Das 2:0 in Düsseldorf offenbarte zwei verschiedene FCN-Gesichter. Am Ende war Coach Michael Köllner trotzdem zufrieden. Eine Szene des Gegners rief Diskussionen hervor - blieb am Ende aber folgenlos.

12.12., 10:44
Dirk Schuster, links Präsident Rüdiger Fritsch
Zurück in Darmstadt: Dirk Schuster trainiert wieder die Lilien.

Der Schuster ist zurück bei seinen Leisten. Am Dienstagmorgen hat Darmstadt 98 seinen neuen alten Trainer Dirk Schuster vorgestellt, der Rückkehrer ans Böllenfalltor machte aber ebenso wie 98-Präsident Rüdiger Fritsch direkt klar: "Wir starten bei Null."

12.12., 14:00
Er hätte gerne den dritten Ligasieg in Folge gefeiert: Bielefelds Trainer Jeff Saibene.
Er hätte gerne den dritten Ligasieg in Folge gefeiert: Bielefelds Trainer Jeff Saibene.

Arminia Bielefeld hätte mit einem Sieg am Wochenende auf Rang vier springen können, bei der "Schneeschlacht" in Sandhausen gab es für die Ostwestfalen allerdings nichts zu holen. Nach Schlusspfiff klagte Coach Jeff Saibene über "irreguläre Bedingungen", wollte das aber nicht als Ausrede gelten lassen.

12.12., 09:46
Friedhelm Funkel
Wartet mit seiner Mannschaft seit sechs Ligaspielen auf einen Sieg: Düsseldorfs Coach Friedhelm Funkel.

Die Negativserie von Fortuna Düsseldorf fand auch am Montagabend im Topspiel gegen Nürnberg kein Ende - im Gegenteil, die Rheinländer mussten nach einer 0:2-Niederlage den Konkurrenten passieren lassen und stehen nun auf Rang drei. Trotz des aktuell schlechten Laufs sieht Trainer Friedhelm Funkel das große Ganze und ist mit der Hinrunde zufrieden. Angreifer Rouwen Hennings meint, die 95er seien "auf dem Boden der Tatsachen angekommen".

11.12., 20:05
Dirk Schuster
Hat in Darmstadt eine neue und altbekannte Station als Trainer gefunden: Dirk Schuster.

Am vergangenen Samstag hatte der SV Darmstadt 98 auf den Negativlauf von elf Spielen ohne Sieg in Folge reagiert und Trainer Torsten Frings entlassen. Seit Montagabend steht der Nachfolger fest: Dirk Schuster übernimmt am Böllenfalltor - und sorgt damit auf einen Schlag für Aufbruchsstimmung. Schließlich führte der 49-Jährige die Lilien einst zum erfolgreichsten Abschnitt der jüngeren Vereinsgeschichte.

11.12., 16:00
Aziz Bouhaddouz
Platzverweis an einem gebrauchten Tag: Aziz Bouhaddouz (li.) sieht Rot von Schiedsrichter Dietz.

Aziz Bouhaddouz ist nach seinem Platzverweis im Spiel gegen den MSV Duisburg (2:2) für ein Spiel aus dem Verkehr gezogen worden. Insgesamt war es ein gebrauchter Tag für den Deutsch-Marokkaner, der sich nach dem Spiel einiges anhören musste.

10.12., 20:40
Markus Kauczinski, Trainer FC St. Pauli
War im Großen und Ganzen zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: Trainer Markus Kauczinski.

Der FC St. Pauli spielte am Sonntag auch unter Markus Kauczinski nur 2:2 gegen den MSV Duisburg. Dennoch war der neue Trainer mit dem Auftritt und der Einstellung seiner Mannschaft zufrieden - darauf könne man aufbauen.

08.12., 13:42
Friedhelm Funkel
Schaut auf das schwere Spiel gegen Nürnberg: Düsseldorfs Coach Friedhelm Funkel.

Seit fünf Spielen wartet Fortuna Düsseldorf nun schon auf einen Dreier. Die Mannschaft von Friedhelm Funkel hat zuletzt viel an Boden eingebüßt und den Platz an der Tabellenspitze an Holstein Kiel verloren. Nun droht im direkten Duell mit dem Tabellendritten Nürnberg im Falle einer Niederlage der Sturz aus den direkten Aufstiegsrängen. Funkel erwartet ein "echtes Spitzenspiel".

08.12., 21:41
Torsten Frings
Enttäuscht, verzweifelt, sauer: Torsten Frings nach dem Auftritt in Aue.

Der SV Darmstadt 98 steht zur Hälfte der Saison auf einem Relegationsplatz. Allerdings liegt der Bundesliga-Absteiger nach 17 Runden nicht auf Kurs Wiederaufstieg, sondern muss derzeit stattdessen befürchten, auf direktem Wege in die 3. Liga durchgereicht zu werden. Lilien-Coach Torsten Frings war mit dem Auftritt in Aue gar nicht einverstanden.

07.12., 16:54
André Hofschneider
"Ich musste nicht so lange überlegen": Union Berlins neuer Cheftrainer André Hofschneider.

Am vergangenen Samstag stand André Hofschneider noch bei der U19 des 1. FC Union Berlin an der Seitenlinie, seit Montag ist der 47-Jährige bei den Köpenickern Cheftrainer der Profis. Vor dem Derby gegen Dynamo Dresden präsentierte sich der Nachfolger von Jens Keller den Medien und sprach über seine Ziele und Vorstellungen.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
16.12. 07:35 - -:- (0:0)
 
16.12. 08:30 - -:- (0:0)
 
16.12. 09:50 - -:- (-:-)
 
16.12. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.12. 11:15 - -:- (-:-)
 
16.12. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.12. 12:15 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 18. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
15
6x
 
2.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
16
6x
 
3.
Wolf, Raphael
Wolf, Raphael
Fortuna Düsseldorf
14
5x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
17
5x
 
Kronholm, Kenneth
Kronholm, Kenneth
Holstein Kiel
17
5x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 SDTV Feyenoord Rotterdam - SC Heerenveen
 
08:30 EURO Skispringen
 
08:50 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
09:10 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
09:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Montagsspiele in der Bundesliga von: P1208D - 16.12.17, 08:20 - 0 mal gelesen
Re (3): Montagsspiele in der Bundesliga von: Blaubarschbube - 16.12.17, 08:20 - 0 mal gelesen
Re: Phänomen HSV von: Blaubarschbube - 16.12.17, 08:12 - 24 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine