Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

24.12., 14:52
Die Macher des Aufschwungs nach miserablem Start: Martin Bader (li.) und René Weiler

Bader schließt Schöpf-Transfer aus

Abstieg aus der Bundesliga, den Saisonstart im Unterhaus in den Sand gesetzt - das hatte sich der 1. FC Nürnberg eigentlich ganz anders ausgemalt. Doch so spricht Sportdirektor Martin Bader von einem Jahr der Enttäuschungen. Immerhin: Unter dem neuen Trainer René Weiler geht es wieder in die richtige Richtung. Defensiv hat er schon einiges bewegt, nun ist die Offensive dran. Mit Neuzugängen in der Winterpause?



- Anzeige -
Bundesliga
23.12., 10:17
Wiedersehen am Freitagabend: Der FC Bayern empfängt Köln am 27. Februar. Weitere Spieltage terminiert: Köln am Freitag zu Bayern
Die Deutsche Fußball-Liga hat Vereinen und Fans weitere Planungssicherheit verschafft: Die Spieltage 22 bis 28 sind terminiert. Demnach eröffnet Borussia Dortmund den 22. Spieltag am Freitagabend beim VfB Stuttgart. Eine Woche später, am 27. Februar empfängt der FC Bayern am Freitag den 1. FC Köln. Kein Freitagsspiel gibt es am 27. Spieltag: Am Karfreitag sorgt das bundesweite Verbot öffentlicher Sportveranstaltungen dafür.
2. Liga
23.12., 10:23
Tag des Wiedersehens am 23. März: Gertjan Verbeek kommt mit Bochum zum Ex-Klub 1. FC Nürnberg. Spieltage terminiert: Verbeek am Montag in Nürnberg
Die Deutsche Fußball-Liga hat am Dienstag vor Weihnachten weitere genaue Termine für das Kalenderjahr 2015 veröffentlicht. An den Spieltagen 22 bis 28 dürfen Fortuna Düsseldorf und RB Leipzig insgesamt je dreimal am Montagabend ran. Ein brisantes Duell steht am 23. März, ebenfalls ein Montag, in Nürnberg an - dann gastiert Gertjan Verbeek mit dem VfL Bochum bei seinem ehemaligen Arbeitgeber.

- Anzeige -
24.12., 15:16
VfL schaltet bei De Bruyne auf stumm - Podolski zu Inter? Lukas Podolski
Geht's in die Modestadt? Laut italienischen Medien wechselt Arsenals Lukas Podolski zu Inter Mailand.

Die nächste Wechselperiode rückt immer näher. Gerüchte, Vertragsgespräche, Wechselbekundungen: Der kicker-Transferticker bleibt am Ball. Aktuell im Fokus: Eljero Elia, DeAndre Yedlin, Zé Roberto, Christian Mathenia, Sami Khedira, Ricardo Rodriguez, Kevin De Bruyne, Alessandro Schöpf und Lukas Podolski.


26.11., 23:38
Schmelzer und die Trainingsstunde in der Dunkelheit

In der Zweitligasaison 1984/85 kam der FCN nicht in die Gänge und krebste im ungeliebten Mittelfeld der Tabelle herum. Nach einem mickrigen 1:1 gegen Rot-Weiß Oberhausen betrat Trainer Heinz Höher die Kabine und erklärte: "Morgen früh um sechs wird trainiert." Der damalige Club-Präsident Gerd Schmelzer erinnert sich an diese Trainingsstunde in der Dunkelheit und die Geburt einer neuen Mannschaft.


23.12., 13:08
Spielt bei RB Leipzig nicht mehr die Rolle wie bisher: Daniel Frahn.
Spielt bei RB Leipzig nicht mehr die Rolle wie bisher: Daniel Frahn.

Das Fußballjahr 2014 ist vorbei. RB Leipzig und 1860 München beendeten dieses mit einem Unentschieden (1:1). Kaum ist die Winterpause eingeläutet, müssen sich Daniel Frahn und Matthias Morys auf schwierige Zeiten einstellen. Wie Trainer Alexander Zorniger im Gespräch mit dem kicker verriet, wird sich RB Leipzig um Verstärkungen für die schwächelnde Offensive bemühen - er stellte allerdings auch klar, dass weder Frahn noch Morys nahegelegt wurde, sich einen anderen Verein zu suchen.

23.12., 11:32
Kämpft zum Rückrundenauftakt mit Jan Zimmermann um den Platz zwischen den Pfosten: Felix Körber.
Kämpft zum Rückrundenauftakt mit Jan Zimmermann um den Platz zwischen den Pfosten: Felix Körber.

Auch wenn das Jahr 2014 mit einer Niederlage beendet wurde, war das erste halbe Jahr 2. Liga für den 1. FC Heidenheim ein erfreuliches. Vor der Saison hatten viele damit gerechnet, dass es für den FCH nur gegen den Abstieg geht. Nach 19 Spieltagen aber belegt das Team von Trainer Frank Schmidt mit 25 Punkten Rang neun. Zuletzt stand mit Felix Körber "nur" der dritte Torwart zwischen den Pfosten.

23.12., 09:48
Uwe Stöver
Will im Winter auf dem Transfermarkt tätig werden: Frankfurts Sportchef Uwe Stöver sieht Handlungsbedarf.

Mit einer deutlichen 1:4-Niederlage hat der FSV Frankfurt das Jahr 2014 abgeschlossen. Damit überwintern die Hessen auf Rang 13, vier Zähler über dem Abstiegs-Relegationsplatz. Während die Spieler nun in den Urlaub fahren und die spielfreie Zeit auskosten, hat Uwe Stöver keine Winterpause. Der Sportchef will auf dem Transfermarkt tätig werden - und bis zu drei neue Spieler in die Bankenmetropole lotsen.

22.12., 16:37
Daniel Haas
Alles im Griff: Daniel Haas hat seine zwischenzeitliche Degradierung gut weggesteckt.

Zwar hat Union Berlin zum Abschluss des Jahres 2014 bei Fortuna Düsseldorf mit 0:1 verloren, dennoch sah Torwart Daniel Haas einen Fortschritt bei den "Eisernen". Der Schlussmann selbst präsentierte sich in den letzten Wochen in bestechender Form - seit seiner Degradierung am 9. Spieltag.

22.12., 13:40
Offiziell vorgestellt: Gertjan Verbeek wurde am Montagmittag beim VfL Bochum als neuer Coach präsentiert.

Seit Sonntagnachmittag steht fest, dass Gertjan Verbeek neuer Cheftrainer beim VfL Bochum wird. Am Montagmittag wurde der Niederländer der Öffentlichkeit präsentiert, er bringt Raymond Libregts als Assistent mit und erhält einen Vertrag bis 2016. Bei seiner Vorstellung formulierte der 52-Jährige das Ziel: "Der VfL und ich haben die Ambition, so schnell wie möglich in die erste Liga zu kommen." In einem Zug mit der Verbeek-Verpflichtung tat die Vereinsführung eine zweite Personalie kund: Sportvorstand Christian Hochstätter verlängerte seinen Kontrakt.

22.12., 15:03
Kündigt Verstärkungen an: Sandhausens Geschäftsführer Otmar Schork.
Kündigt Verstärkungen an: Sandhausens Geschäftsführer Otmar Schork.

Das Fußballjahr 2014 endet für den SV Sandhausen auf dem 14. Tabellenplatz der 2. Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz hat derzeit vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Besonders in der Offensive läuft es für den SVS noch nicht wirklich rund - nur 15 Tore bedeuten zusammen mit Aalen die schlechteste Offensive der Liga. Geschäftsführer Otmar Schork ist mit der Hinrunde nicht ganz zufrieden und kündigt Verstärkungen an.

22.12., 12:16
Florian Trinks
Geknickt: Fürths Trainer Frank Kramer hat Florian Trinks aus dem Kader geworfen.

Der Nächste bitte: Für das Derby gegen den 1. FC Nürnberg verbannte Frank Kramer mit Florian Trinks bereits den vierten Profi in dieser Saison auf die Tribüne. Dem Trainer der SpVgg Greuther Fürth missfiel die Leistung des Mittelfeldmanns bei der Nullnummer gegen Bochum - auch wenn er erst in der 88. Minute eingewechselt wurde. Nicht nur gegen den VfL, auch gegen den Club blieb das Kleeblatt ohne eigenen Treffer. Bereits zum fünften Mal hintereinander. In der Winterpause soll die Offensive aufgerüstet werden.

22.12., 10:01
Häufig Grund zum Jubeln: Die Spieler des FC Ingolstadt feiern ihre beeindruckende Halbserie.
Häufig Grund zum Jubeln: Die Spieler des FC Ingolstadt feiern ihre beeindruckende Halbserie.

Der FC Ingolstadt darf in der Winterpause von der Bundesliga träumen. Rechtzeitig zu Weihnachten bescherten sich die Schanzer auch in Darmstadt mit einem Zähler und wahrten somit ihren Sieben-Punkte-Vorsprung vor einem Nichtaufstiegsrang. "Es ist mit Worten nicht zu erklären, dass wir die Liga so dominiert haben. Wir haben immer eine Lösung gefunden, egal welche Aufgabe uns gestellt wurde", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl im Rückblick auf die 19 Begegnungen, von denen sein Team nur eine verlor.

21.12., 16:50
Gertjan Verbeek
War beim Bochumer Heimspiel gegen Aue im Stadion und unterschrieb danach seinen Kontrakt: Gertjan Verbeek.

In den vergangenen Tagen pfiffen es die Spatzen von den Dächern, nun ist es offiziell: Gertjan Verbeek ist neuer Chefcoach des VfL Bochum! Der 52-Jährige tritt die Nachfolge von Peter Neururer an. Nach dem Aus des Kulttrainers übernahm dessen Assistent Frank Heinemann interimsweise und holte in drei Partien drei Zähler. Nun tritt Verbeek an seine Stelle. Er ist der Wunschkandidat von Sportvorstand Christian Hochstätter.

19.12., 21:26
Schließt sich im Winter dem Karlsruher SC an: Ylli Sallahi vom Nachwuchs des FC Bayern München.
Schließt sich im Winter dem Karlsruher SC an: Ylli Sallahi vom Nachwuchs des FC Bayern München.

In der Liga läuft es für den Karlsruher SC, nun schlugen die auf Aufstiegskurs liegenden Badener auf dem Transfermarkt zu. Vom FC Bayern München II wechselt Ylli Sallahi zum KSC. Sportdirektor Jens Todt lobte die Vorzüge des Österreichers, während dieser das "Gesamtpaket" bei Karlsruhe als Wechselgrund hervorhob.

19.12., 19:25
Ilia Gruev (r.) mit Kosta Runjaic
Eingespieltes Erfolgsgespann: FCK-Chefcoach Kosta Runjaic (l.) und Co-Trainer Ilia Gruev.

Der 1. FC Kaiserslautern hält sein Trainerteam zusammen: Nachdem Chefcoach Kosta Runjaic vor drei Wochen bis 2016 verlängert hatte und auch Assistent Oliver Schäfer bis dahin gebunden ist, zieht nun nach kicker-Informationen Co-Trainer Ilia Gruev nach. Der 45-Jährige ist eng mit einer Lauterer Stärke verbunden.

19.12., 13:24
Bedrückte Stimmung: Auch bei 1860 gelang dem FCK nicht der zweite Auswärtssieg der Saison.
Bedrückte Stimmung: Auch bei 1860 gelang dem FCK nicht der zweite Auswärtssieg der Saison.

Der 1. FC Kaiserslautern bleibt in der Fremde harmlos. Erst ein Sieg gelang den ambitionierten Pfälzern auf gegnerischem Platz - zu wenig für einen Aufstiegsaspiranten. Dass die Mannschaft von Trainer Kosta Runjaic trotzdem in Schlagdistanz zu den Top-Drei-Platzierungen liegt, verdankt sie ihrer enormen Heimstärke. 21 von 29 Zählern konnten im heimischen Fritz-Walter-Stadion eingefahren werden. Doch auf Dauer wird die Heimbilanz alleine nicht zur Rückkehr in die Bundesliga reichen.

18.12., 11:17
Die Haupttribüne (links hinten) hat bald ausgedient: Fürths Stadion wird ab 2015 umgebaut.
Die Haupttribüne (links hinten) hat bald ausgedient: Fürths Stadion wird ab 2015 umgebaut.

In einer nicht öffentlichen Sitzung hat die Stadt Fürth am Mittwochabend eine Entscheidung pro Spielvereinigung gefällt: Der fränkische Zweitligist kann damit den Neubau seiner Haupttribüne am Laubenweg mit Unterstützung der Kommune in Angriff nehmen. Der Startschuss für den Umbau soll im kommenden Mai fallen.

15.12., 17:29
Kapitän Marc Schnatterer ist mit sieben Toren und acht Vorlagen der herausragende Mann beim FCH.
Kapitän Marc Schnatterer ist mit sieben Toren und acht Vorlagen der herausragende Mann beim FCH.

Für den 1. FC Heidenheim geht ein erfolgreiches Jahr 2014 zu Ende. Als Tabellenführer gelang im Mai der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Knapp sieben Monate später lässt sich ein durchaus positives Fazit für die gespielte Halbserie ziehen. Nach wie vor richten sich die Blicke beim FCH in der Tabelle eher nach oben als nach unten. Das erklärte Ziel Klassenerhalt liegt in Reichweite.

13.12., 12:51
Ante Rebic
Durfte von Beginn an ran und muss nun pausieren: Leipzigs Angreifer Ante Rebic.

Die Verletzungssorgen bei RB Leipzig reißen nicht ab - ganz im Gegenteil. Nachdem beim erkämpften 1:0-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth gleich drei Stürmer aus verschiedenen Gründen fehlten, fällt nun auch der aus, der dadurch sein Startelfdebüt feierte: Ante Rebic wird voraussichtlich sechs Wochen fehlen. Entwarnung gab es hingegen bei Rani Khedira.

11.12., 17:11
Der DFB bestrafte die Fanausschreitungen beim Spiel 1. FC Kaiserslauter gegen den KSC am 4. Oktober.
Der DFB bestrafte die Fanausschreitungen beim Spiel 1. FC Kaiserslauter gegen den KSC am 4. Oktober.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat auf Vorkommnisse beim Spiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den Karlsruher SC am 9. Spieltag reagiert und beide Vereine zu Geldstrafen und Teilausschlüssen auf Bewährung verurteilt.

10.12., 15:16
Steigt erst im Januar wieder ein: Defensivmann Kai Bülow.
Steigt erst im Januar wieder ein: Defensivmann Kai Bülow.

Vor dem Spiel in Nürnberg am Montag (1:2) fragten sich einige, warum Kai Bülow nicht im Kader des TSV 1860 München stand. Nun ist klar: Der Defensivspieler laborierte an einer Knochenabsplitterung am linken Fuß und musste sich am Mittwoch einer Operation unterziehen. Vor der Winterpause wird der gebürtige Rostocker nicht mehr zum Einsatz kommen.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Facebook

Livescores

  Heim   Gast Erg.
25.12. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.12. 17:00 - -:- (-:-)
 
25.12. 19:30 - -:- (-:-)
 
26.12. 07:30 - -:- (-:-)
 
26.12. 09:45 - -:- (-:-)
 
26.12. 13:45 - -:- (-:-)
 
26.12. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
08:20 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
09:00 SDTV Greatest Club Teams
 
09:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): 0 von: Allan.Simonsen - 25.12.14, 05:56 - 15 mal gelesen
Re (5): Denk ich an Deutschland in der Nacht von: Southfork - 25.12.14, 02:08 - 24 mal gelesen
Re (5): Denk ich an Deutschland in der Nacht von: Southfork - 25.12.14, 01:40 - 22 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -