Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

Werder Bremen

 
Hannover 96

2:1 (2:1)

Hinspiel: 1:3

Nach Hin- & Rückspiel: 3:4

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 30.09.1992 00:00, 1. Runde - Europapokal der Pokalsieger
Hannover 96   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

In Hannover regiert das Prinzip Hoffnung
Zum 14. Mal in Serie gelang Hannover kein Sieg. Das Debüt von Michael Frontzeck? Verpatzt! Auch gegen die TSG Hoffenheim schafften die Niedersachsen die Trendwende nicht und unterlagen mit 1:2. Trotzdem schöpft 96 eine Menge Mut aus dem Auftritt. Denn die Mannschaft hat gezeigt, dass sie lebt. ... [weiter]
 
Schipplock vermiest Frontzeck das Debüt
Aufbruchstimmung? Ja! Eine ordentliche Leistung? Ja! Das Ende der düsteren Serie? Nein! Auch unter Michael Frontzeck wartet Hannover weiter auf einen Sieg. Durch das 1:2 gegen die TSG Hoffenheim war 96 auch im 14. Anlauf nicht erfolgreich. Zwar zeigten sich die Niedersachsen gegenüber den letzten Wochen eine deutliche Steigerung, allerdings belohnten sie sich nicht. So missglückte Frontzecks Debüt. Und Hoffenheim meldet sich nach vier sieglosen Partien im Kampf um Europa zurück. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Stimmungswandel bei 96: Ist der
Viele Monate war das Verhältnis zwischen dem Verein und Teilen der aktiven Fanszene in Hannover äußerst angespannt. Nach der Annäherung in dieser Woche gibt es für den neuen 96-Trainer Hoffnung, dass seine Mannschaft am Samstag im Stadion wieder ein Höchstmaß an Unterstützung erhält. ... [weiter]
 
Breitenreiter dementiert Wechselgerüchte
Das 0:3 in Dortmund soll raus aus den Köpfen. Anknüpfen an das Heimspiel gegen Augsburg (2:1) lautet die Devise beim SC Paderborn. Doch ausgerechnet der damalige Siegtorschütze droht gegen Bremen auszufallen: Srdjan Lakic. Die gute Nachricht aus Paderborner Sicht: Trainer André Breitenreiter hat am Freitag ausdrücklich jegliche Wechselgerüchte dementiert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Chance für Werder: Zubrot aus Europa
Auf dem Weg zum Turnaround nach vier mageren Jahren bieten sich für Werder Bremen rosige Aussichten. Sollte der finanziell darbende Nord-Klub sich wieder für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren, so könnte sich die wirtschaftliche Situation radikal verbessern. Werder wäre einen Schritt weiter, die schwarze Null zu schreiben. Boss Klaus Filbry betont dennoch: "Der Konsolidierungskurs muss fortgesetzt werden." ... [weiter]
 
So spielt auch der Bundesliga-Siebte europäisch
Die Top drei in der Champions-League-Gruppenphase, der Vierte in den CL-Play-offs und der Fünfte und Sechste in der Europa League? Das gilt im Prinzip für die Bundesliga - doch es gibt Ausnahmen. Auch der Tabellensiebte könnte im Europapokal dabei sein, theoretisch kann eine Liga sogar fünf Teams in der Königsklasse stellen. Ein Überblick. ... [weiter]
 
Skripnik bangt um Junuzovic und Galvez
Beide konnten am Donnerstag noch nicht trainieren. Werder Bremen muss hinter den Einsatz von Zlatko Junuzovic und Alejandro Galvez beim Auswärtsspiel in Paderborn dicke Fragezeichen setzen. Erst beim Abschlusstraining am Samstag wird sich entscheiden, ob der Standard-Spezialist und der Abwehrchef auflaufen können. Derweil bestätigte Trainer Viktor Skripnik: Im Tor stehen wird erneut Koen Casteels, der den umstrittenen Raphael Wolf abgelöst hat. ... [weiter]
 
Casteels: Werbung in eigener Sache bei Werder
Normalerweise steht er auch am Sonntag wieder im Bremer Tor: Alles spricht für Koen Casteels, der beim Nord-Derby gegen den HSV seinen Rivalen Raphael Wolf abgelöst und eine solide Partie geboten hat. Bei Werder will der Belgier auf sich aufmerksam machen. Am ursprünglichen Plan hat sich nichts geändert: Die Leihgabe soll im Sommer wie geplant nach Wolfsburg wechseln. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -