Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Hamburger SV
1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Olympique Lyon
 

Hamburger SV

Olympique Lyon

 

Spielinfos

Anstoß: Mi. 04.03.1964 00:00, Viertelfinale - Europapokal der Pokalsieger
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Olympique Lyon
BILANZ
2 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Ekdal - für sein Comeback geht er an die Grenze
Bruno Labbadia hatte es gut gemeint mit Albin Ekdal beim Trainingsspiel der Reservisten am Montag. Doch bei Albin Ekdal stieß der Ansatz auf wenig Gegenliebe. Hamburgs Trainer hatte den Schweden mit neutralem Leibchen anfangs als freien Mann gekennzeichnet. "Aber das hat ihm nicht gereicht." Der nach einem Sehnenriss am Sprunggelenk operierte Mittelfeldspieler brennt auf sein Comeback - wenn es nach ihm geht, könnte dies schon gegen Mönchengladbach stattfinden. ... [weiter]
 
Jubilar Labbadia und die guten Entscheidungen
Die personellen Entscheidungen wenige Stunden vor seinem 50. Geburtstag haben gepasst. "Nicolai Müller", gestand Bruno Labbadia im Anschluss an das schmeichelhafte 1:1 seines HSV gegen in allen Belangen überlegene Kölner, "hatte sich zur Halbzeit auch für eine Auswechslung angeboten." Letztlich entschied sich Hamburgs Trainer aber doch dagegen und brachte Artjoms Rudnevs für Pierre-Michel Lasogga - eine doppelt gute Wahl. Denn sein Joker bereitete unmittelbar nach der Pause das Ausgleichstor durch Müller vor. ... [weiter]
 
Zoller kann's mit der Pike, Müller beweist Gefühl
In einem nicht unbedingt hochklassigen Match trennten sich der Hamburger SV und der 1. FC Köln 1:1. Die Kölner zeigten die etwas reifere Spielanlage und gingen auch nicht unverdient in Führung, doch der HSV rappelte sich nach Wiederanpfiff auf und erarbeitete sich durch einen couragierten Auftritt zumindest einen Punkt. Es war der erste Zähler der seit sechs Spielen sieglosen Hanseaten in der Rückrunde. Auf der anderen Seite wartet auch der FC auf den ersten Dreier in 2016. ... [weiter]
 
HSV: Frisches Geld und ein neuer Kühne-Deal
Zur Wochenmitte hatte HSV-Finanzdirektor Frank Wettstein den zeitnahen Einstieg neuer Investoren angekündigt, nach einem Bericht der "Bild" sind die Hanseaten bereits fündig geworden: Das Hamburger Familien-Unternehmen Burmeister, ein Frucht-Unternehmen, erhält für 4,03 Millionen Euro 1,5 Prozent der Anteile an der Fußball-AG - eine Finanz- statt einer Vitaminspritze für den klammen Klub. ... [weiter]
 
Labbadia wirft Ilicevic aus dem Kader
Denkpause für Ivo Ilicevic: Weil er Michael Gregoritsch am Donnerstag im Training einen Kopfstoß verpasst hatte, gehört der Mittelfeldspieler nicht zum Kader des Hamburger SV für das Heimspiel gegen den 1. FC Köln am Sonntag. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Olympique LyonOlympique Lyon - Vereinsnews

Lacazette ist auf Allofs' Liste
Auf der Suche nach einem neuen Golagetter ist das Interesse von Wolfsburg an Breel Embolo (18, FC Basel) noch immer nicht abgekühlt. Der Preis allerdings schreckt Manager Klaus Allofs ab, über 30 Millionen sollen aufgerufen sein. In ähnlichen Regionen bewegt sich der Preis bei Alexandre Lacazette, dem 24-jährigen Angreifer von Olympique Lyon. "Wir machen nichts mit der Brechstange", so Allofs. Abwarten heißt so die Devise. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lazio verpflichtet Bisevac
Lazio Rom hat den serbischen Innenverteidiger Milan Bisevac verpflichtet. Der 32-Jährige kommt aus Frankreich von Olympique Lyon in die ewige Stadt und soll Lazios Defensive mehr Stabilität verleihen. "Bisevac ist ein intelligenter Verteidiger, so einene Spieler brauchen wird", lobte Roms Trainer Stefano Pioli den Neuzugang, der den Medizincheck bei Lazio bereits hinter sich hat und nur noch einen Vertrag unterschreiben muss. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fournier in Lyon entlassen - Genesio neuer Trainer
Trainerwechsel bei Olympique Lyon. Der Neuntplatzierte der französischen Ligue 1 hat sich an Heiligabend von seinem Cheftrainer Hubert Fournier getrennt. Sein Nachfolger wurde inzwischen auch schon benannt. Co-Trainer Bruno Genesio steigt auf und betreut die Mannschaft als Chef. ... [weiter]
 
Fournier entlassen, Genesio übernimmt in Lyon
Olympique Lyon hat den Trainer gewechselt. Nachdem Chefcoach Hubert Fournier an Heiligabend wegen "unterschiedlicher Ansichten" entlassen worden war, benannte der Verein den bisherigen Assistenten Bruno Genesio zum neuen Chef. Genesio soll bei Lyon, das seit sechs Spielen nicht mehr gewonnen hat und in der Tabelle abgerutscht ist, die Wende bringen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
L'Equipe: Lyon lockt Favre
Drei Monate ist sein Abschied aus Mönchengladbach nun her, inzwischen steht Lucien Favre offenbar vor einem neuen Engagement. Laut "L'Equipe" soll Olympique Lyon am Schweizer interessiert sein. Klubchef Jean-Michel Aulas wolle schon in den nächsten Tagen den erfolglosen Coach Hubert Fournier entlassen und Favre verpflichten, berichtete die Fachzeitung am Montag unter Berufung auf Vereinsquellen. OL hatte am Sonntagabend in Ajaccio 1:2 verloren und seine Serie ohne Sieg in der Ligue 1 auf sechs Spiele verlängert. Der ehemalige Serienmeister (2002-2008) ist derzeit nur noch Neunter. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
09.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -