Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.12.1963 00:00, Achtelfinale - Europapokal der Pokalsieger
Stadion: Olympique de la Pontaise, Lausanne
Hamburger SV   FC Barcelona
BILANZ
1 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zweimal Hamburg - und zurück?
Zweimal Hamburg - und zurück?
Zweimal Hamburg - und zurück?
Zweimal Hamburg - und zurück?

 
Van der Vaart trägt
Ein Flirt mit Sporting Kansas City, Hoffnung auf eine Teilnahme an der EM 2016, eine mögliche Rückkehr zum Hamburger SV nach der aktiven Karriere: Rafael van der Vaart beschäftigt sich im Moment mit vielen Zukunftsthemen. Priorität hat aber das Hier und Jetzt. Der 32-Jährige will die Schmach eines HSV-Abstiegs unbedingt verhindern. "Ich will mich gut aus Hamburg verabschieden", sagt der Mittelfeldspieler. ... [weiter]
 
Cardoso übernimmt wieder die U 23 des HSV
Das Trainerkarussell beim Hamburger SV dreht sich nicht nur beim Bundesliga-Team. Auch die zweite Mannschaft hat nun bereits den dritten Coach in dieser Spielzeit. Ein alter Bekannter ist zurück auf dem Chefposten der U 23: Rodolfo Cardoso. ... [weiter]
 
Abstiegskampf und Neuaufbau - Die Probleme des HSV
Beim Abschiedsspiel von David Jarolim war in Hamburg viel Prominenz zu Gast. Ehemalige HSV-Größen wie Mladen Petric, Thomas Doll oder Bruno Labbadia schätzten dabei die aktuelle Situation rund um das neue Trainerduo Knäbel/Hermann ein. Vorstand Dietmar Beiersdorfer ist derweil damit beschäftigt, den Neuaufbau des Kaders voranzutreiben, während Jarolim für den Abstiegskampf ganz fest die Daumen drückt. ... [zum Video]
 
Auch Beiersdorfer spricht vom Tuchel-Plan
Das Thema Thomas Tuchel wird heißer beim Hamburger SV. Nach Aufsichtsratsboss Karl Gernandt hat nun auch der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer konkreter über Hamburgs Tuchel-Plan gesprochen und Bemühungen um den begehrten Trainer bestätigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Hrubesch-Elf: Generalprobe in England
Am heutigen Montag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht für die von Horst Hrubesch trainierte deutsche U21 der letzte Test vor der Europameisterschaft in Tschechien auf dem Programm. In Middlesbrough trifft Deutschland in der Generalprobe zur diesjährigen EM auf England. ... [weiter]
 
Nach Raul nun Xavi: Ab in die Wüste
Der katarische Hauptstadtklub Al-Sadd vermeldete am Samstag die Verpflichtung von Xavi vom FC Barcelona als perfekt. Der Weltmeister von 2010 wird ab Sommer für den Klub aus Doha auflaufen und soll einen Dreijahresvertrag erhalten. Damit geht der 35-jährige Mittelfeldakteur denselben Weg wie einst Landsmann Raul, der 2012 ebenfalls zu Al-Sadd gewechselt war und dort zwei Jahre gespielt hatte. ... [weiter]
 
Xavi vor Wechsel nach Katar
Spanischen Medienberichten zufolge ist der Transfer von Barcelona-Ikone Xavi in die Wüste perfekt. Demnach wechselt der 35-Jährige zur kommenden Saison zu Al Sadd, dem Ex-Klub von Schalke- und Real-Stürmer Raul. Bei dem katarischen Klub soll der Mittelfeldspieler, der vor 17 Jahren aus der Jugendakademie der Katalanen zum Profi aufgestiegen war, rund zehn Millionen Euro im Jahr verdienen. Zudem soll er in Katar seinen Trainerschein machen und einheimische Talente hinsichtlich der Weltmeisterschaft 2022 ausbilden. Xavi kommt seit 1998 auf über 700 Pflichtspiele für Barcelona und 130 Einsätze für die spanische Nationalmannschaft. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Luis Suarez:
Sein Start in der Primera Division war zäh: Erst war Luis Suarez monatelang gesperrt, dann gelang ihm erst im achten Ligaspiel sein erstes Tor für den FC Barcelona. Am Sonntag entschied er mit seinem Treffer den Clasico gegen Erzfeind Real Madrid. Im exklusiven kicker-Interview spricht Suarez über seine Anpassungsschwierigkeiten, warum die Liga noch lange nicht entschieden ist und weshalb er seine lange Beißer-Sperre weiterhin nicht verstehen kann. ... [weiter]
 
Copa-Finalort steht fest: Barça bekommt
Lange wurde um den Austragungsort der Copa del Rey geschachert, nun steht er fest. Der FC Barcelona und Athletic Bilbao tragen das Finale am 30. Mai im Camp Nou aus, wie der spanische Verband (RFEF) am Mittwoch entschieden hat. Damit erhält Barça im Grunde ein Heimspiel, auch wenn die Karten gleichmäßig verteilt werden. Real Madrid stemmte sich bis zuletzt dagegen, das Santiago Bernabeu freizugeben, das beide Finalteilnehmer präferiert hatten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -