Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

FC Barcelona

 
Hamburger SV

0:0 (0:0)

Hinspiel: 4:4

Nach Hin- & Rückspiel: 4:4

FC Barcelona
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 11.12.1963 00:00, Achtelfinale - Europapokal der Pokalsieger
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   FC Barcelona
BILANZ
1 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Prophet Labbadia:
Es ist vollbracht. Neun Spiele lang wartete der Hamburger SV in der Bundesliga auf einen Sieg, die letzten sechs Partien hatten die Hanseaten dabei sogar ohne eigenen Torerfolg auskommen müssen. Seit Samstag sind beide Negativserien Geschichte. Obwohl im Spiel seiner Mannschaft längst noch nicht alles passte, war ein positiver Effekt im ersten Heimauftritt von Bruno Labbadia unverkennbar. ... [weiter]
 
Olic und Lasogga beenden HSV-Torlosmisere
Dank der Stürmer Olic und Lasogga beendete der Hamburger SV bei der Heimpremiere von Bruno Labbadia nicht nur seine Torflaute, sondern kam durch das 3:2 gegen den FC Augsburg auch zum ersten Sieg seit dem 7. Februar. Nach einem frühen Doppelschlag des HSV erarbeitete sich Augsburg nach und nach den Ausgleich, wurde kurz nach dem 2:2 von Hamburg jedoch erneut kalt erwischt. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Labbadia setzt auf Lasoggas Präsenz
Auch beim HSV waren die Auswirkungen des "Girls & Boys Day" an Deutschlands Schulen am Donnerstag deutlich sichtbar, denn viele Redaktionsteams gaben dem Nachwuchs die Chance, einmal live an der Pressekonferenz eines Bundesligisten teilzunehmen. Dieser ergriff die Gunst der Stunde und fragte Bruno Labbadia ganz direkt nach seinem Lieblingsspieler im Kader. "Meine Lieblingsspieler sind alle Spieler, die uns weiterhelfen" antwortete der HSV-Coach diplomatisch. ... [weiter]
 
Der HSV im
Bruno Labbadia versucht gar nicht erst, den Endspielcharakter von der Hand zu weisen. Der HSV ist Samstag gegen den FC Augsburg zum Siegen verdammt. "Wir sind so ein bisschen im Pokal-Modus", sagt der Coach. Nur bei einem Sieg geht es weiter - das klingt ultimativ, trifft aber den Kern. "Mit einem Dreier können wir wieder voll ins Rennen einsteigen." Alle anderen Gedanken schiebt der 49-Jährige noch weit weg. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Barça siegt mit Handicap im Derby - Griezmann knipst weiter
Am 33. Spieltag der Primera Division stand das Barcelona-Derby im Blickpunkt: Barça drehte früh auf und ließ sich bei Espanyol auch von einem Platzverweis nicht aus der Ruhe bringen. Bei Atleticos 3:0-Sieg gegen Elche glänzte der zuletzt starke Griezmann erneut doppelt - was Sevilla und Valencia unter Zugzwang bringt. Real Madrid gastiert am Sonntag bei Celta Vigo. ... [weiter]
 
Messi und Neymar jubeln im Derby
Am 33. Spieltag der Primera Division stand das Barcelona-Derby im Blickpunkt: Barça drehte früh auf und ließ sich bei Espanyol auch von einem Platzverweis nicht aus der Ruhe bringen. Einmal mehr trugen sich Messi und Neymar in die Torschützenliste ein. ... [zum Video]
 
Guardiola: CL?
Beim letzten Aufeinandertreffen im Halbfinale 2013 führte der FC Bayern den FC Barcelona zweimal mustergültig vor, im diesjährigen Champions-League-Halbfinale werden engere Duelle erwartet. Matthias Sammer sieht die Chancen bei 50:50, Pep Guardiola freut sich schon jetzt auf das Wiedersehen. ... [zum Video]
 
Matthias Sammer erinnert, dass "die Spieler entscheidend" seien - doch das wird gegen den FC Barcelona dann doch schnell überhört: Schon am Freitag freute sich Pep Guardiola auf die erstmalige Rückkehr ins Camp Nou, seine Tochter ebenfalls. Ganz nebenbei können die Bayern am Wochenende Meister werden. Rafinha wird gegen Hertha ausfallen. ... [weiter]
 
Guardiola:
Der FC Bayern München trifft auf den FC Barcelona im Halbfinale der Champions League. Für Pep Guardiola werden es zwei besondere Spiele gegen seinen Jugend- und Herzensklub, mit dem er als Trainer Rekorde aufstellte. Demzufolge bedeutend ist das Aufeinandertreffen mit den Katalanen für ihn auch, wie er zugab. Barça-Coach Luis Enrique nennt seinen "Freund" den "besten Trainer der Welt", während Philipp Lahm froh ist, das Rückspiel in München bestreiten zu können. Die Stimmen der Protagonisten zur Auslosung... ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -