Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.12.2012 18:30, 19. Spieltag - Bundesliga
SG Flensburg-Handewitt   THW Kiel
3 Platz 2
30 Punkte 33
1,58 Punkte/Spiel 1,74
595:487 Tore 624:482
31,32:25,63 Tore/Spiel 32,84:25,37
BILANZ
14 Siege 19
1 Unentschieden 1
19 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-Handewitt - Vereinsnews

Eiskalt! Die Löwen feiern die erste deutsche Meisterschaft
Halten die Nerven der Rhein-Neckar Löwen beim allerletzten Schritt auf dem Weg zur Meisterschaft? Diese Frage stellten sich die Experten mit Blick auf den 34. Spieltag. Und die Kurpfälzer gaben eine eindrucksvolle Antwort, fertigten den Absteiger aus Lübbecke mit zwölf Toren Unterschied ab. Dem 35:23 folgten große Emotionen, Freudentränen und eine ausgelassene Löwen-Party. Diese erste deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte war fraglos verdient. ... [weiter]
 
Emotional: Gensheimer-Abschied ist vorletzter Schritt
Für Uwe Gensheimer war es das letzte Heimspiel in "seiner" Arena: Die Rhein-Neckar Löwen haben den vorletzten Schritt auf dem Weg zur ersten deutschen Meisterschaft gemacht. Die Nordbaden setzten sich zu Hause mit 27:23 gegen Hannover-Burgdorf durch. Flensburg gewann zuvor in Stuttgart. Mit einem Sieg am kommenden Sonntag bei Absteiger TuS N-Lübbecke wären die Löwen dennoch am Ziel ihrer Träume. ... [weiter]
 
Vier Deutsche: Die Champions-League-Sieger seit 2000
Vier Deutsche: Die Champions-League-Sieger seit 2000
Vier Deutsche: Die Champions-League-Sieger seit 2000
Vier Deutsche: Die Champions-League-Sieger seit 2000

 
Füchse holen Schmidt - Drux und Wiede verlängern
Die Klubs der Handball-Bundesliga treiben die Personalplanungen voran. Weltmeister Johannes Bitter unterschrieb beim TVB Stuttgart genauso bis 2017 wie Kreisläufer Jakob Heinl in Flensburg. Die Weichen für die Zukunft stellen die Füchse Berlin: Die Nationalspieler Paul Drux und Fabian Wiede verlängerten gleich für fünf Jahre. Zudem kommt mit Erik Schmidt ein weiterer Europameister in die Hauptstadt. ... [weiter]
 
Löwen kurz vor dem Titel &
Die neueste Ausgabe von "7Meter - Das Handballmagazin" wirft vor allem einen Blick auf den nach wie vor spannenden Meisterschaftskampf zwischen Tabellenführer und Favorit Rhein-Neckar Löwen sowie Verfolger Flensburg-Handewitt. Die Löwen haben allerdings die deutlich besseren Karten: Bei einem Punkt Vorsprung müssen gegen die machbaren Gegner Hannover-Burgdorf und N-Lübbecke "nur" noch Siege eingefahren werden. Neben einem Porträt von Europameister Johannes Sellin bietet die neueste Ausgabe von "7Meter" natürlich auch viele weitere Themen - zum Beispiel das bevorstehende Final Four. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

THW KielTHW Kiel - Vereinsnews

THW Kiel erhält Wildcard für die Champions League
Gute Nachrichten für den THW Kiel: Der deutsche Rekordmeister darf auch in der kommenden Saison an der Champions League teilnehmen. Das Exekutiv-Komitee der Europäischen Handball-Föderation (EHF) entschied am Freitag, dass Deutschland erneut drei Startplätze für die Königsklasse erhält. ... [weiter]
 
Welthandballer: Hansen sticht Karabatic und Duvnjak aus
Seit 1988 wird der Titel des Welthandballers offiziell von der IHF vergeben. Mit Daniel Stephan (1998, Lemgo) und Henning Fritz (2004, Kiel) wurde bislang zwei Deutschen die große Ehre zu Teil. In diesem Jahr setzte sich zum zweiten Mal Mikkel Hansen die Krone auf - und verwies dabei die Sieger der beiden Vorjahre auf die Plätze. ... [weiter]
 
Mittelfußbruch! Olympia-Aus für Ekberg
Die Seuchensaison des THW Kiel setzt sich auch nach dem Ende der Bundesliga-Spielzeit fort. Rechtsaußen Niclas Ekberg zog sich beim Vorbereitungslehrgang des schwedischen Nationalteams auf die WM-Play-offs gegen Bosnien-Herzegowina eine schwere Fußverletzung zu. Der Traum von Olympia in Rio ist für ihn geplatzt. ... [weiter]
 
THW: Nach 13 Jahren wieder titellos - und nun?
Was für ein ungewohntes Gefühl für den THW Kiel, der seit der Saison 2002/03 erstmals ohne Titel in eine Sommerpause geht. Die Zebras in der Krise? Mitnichten. Spurlos dürfte die Spielzeit aber nicht am deutschen Serienmeister vorbeigegangen sein. Zudem steht angesichts von acht Abgängen und vier feststehenden Zugängen ein größerer Umbruch an. Die Zukunft dürfte trotzdem den Norddeutschen gehören - nimmt Aron Palmarsson eine Rolle dabei ein? ... [weiter]
 
Ein Trio sichert Kiel Platz drei
Der THW Kiel hat sich im vorletzten Saison-Spiel den dritten Platz in der Handball-Bundesliga gesichert und den ThSV Eisenach nach nur einem Jahr wieder in die 2. Liga geschickt. Drei Tage nach dem verlorenen kleinen Finale bei der Champions-League-Endrunde gewann der entthronte deutsche Meister am Mittwoch in Thüringen mit 31:19 (16:7). ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 67 35:3
 
2 19 142 33:5
 
3 19 108 30:8
 
4 19 52 28:10
 
5 19 24 27:11
 
6 19 37 26:12
 
7 19 15 23:15
 
8 19 48 22:16
 
9 19 14 22:16
 
10 19 0 16:22
 
11 19 -17 16:22
 
12 19 -38 15:23
 
13 19 -13 14:24
 
14 19 -60 11:27
 
15 19 -86 9:29
 
16 19 -92 9:29
 
17 19 -60 5:33
 
18 19 -141 1:37