Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

HSG Wetzlar

 - 

HBW Balingen-Weilstetten

 

29:32(14:19)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.12.2012 15:00, 19. Spieltag - Bundesliga
HSG Wetzlar   HBW Balingen-Weilstetten
9 Platz 12
22 Punkte 15
1,16 Punkte/Spiel 0,79
557:543 Tore 531:569
29,32:28,58 Tore/Spiel 27,95:29,95
BILANZ
6 Siege 8
2 Unentschieden 2
8 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

HSG Wetzlar - Vereinsnews

José Hombrados kehrt mit 42 Jahren noch einmal in die Bundesliga zurück. Der Spanier wird in der kommenden Saison das Tor der HSG Wetzlar hüten. Wie die Mittelhessen am Freitag mitteilten, unterschrieb der Weltmeister von 2005 einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. Bereits in der Hinrunde der vergangenen Saison hatte er in Wetzlar einige Wochen zwischen den Pfosten gestanden. ... [weiter]
 
Die HSG Wetzlar hat wenige Tage vor dem Saisonbeginn in der Handball-Bundesliga eine wichtige Personalie geklärt. ... [weiter]
 
So langsam geht die Vorbereitung der Bundesligisten in die heiße Phase, dabei müssen mehrere Vereine einen gewissen Aderlass verzeichnen. Nächster Patient: Adnan Harmandic von der HSG Wetzlar. Der 31-jährige Spielmacher zog sich im Test gegen Ligakonkurrent TSV Hannover Burgdorf einen Teileinriss des Außenbandes im rechten Knie zu - und fehlt mindestens vier Wochen im Trainingsbetrieb. ... [weiter]
 

HBW Balingen-Weilstetten - Vereinsnews

Am 23. August (19 Uhr) startet die Handball-Bundesliga in ihre Spielzeit 2014/15. Das vorherrschende Thema: Meister Kiel, der von allen als turmhoher Favorit gesehen wird und sich quasi nur selbst schlagen kann. Doch auch die anderen Teams schreiben darüber hinaus Schlagzeilen. Am Mittwoch befanden sich zum Beispiel drei Mannschaften im Neuigkeiten-Köcher - darunter: eine Vertragsauflösung bei Balingen-Weilstetten, eine Neuverpflichtung bei TuS N-Lübbecke und bescheidene Hamburger. ... [weiter]
 
Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat mit seinem Gang vor das Landgericht Dortmund Erfolg gehabt und ist vorläufig für den Spielbetrieb der Handball-Bundesliga zugelassen. Der Tabellen-17. hatte sportlich den Klassenerhalt verpasst, dennoch wurde der Argumentation des Klubs jetzt vollständig gefolgt und der einstweiligen Verfügung stattgegeben. Dabei spiele es selbst keine Rolle, ob der finanziell angeschlagene HSV Hamburg am Dienstag die Auflagen für den Lizenzerhalt erfüllen kann. ... [weiter]
 
Mit der Bundesligalizenz für den wirtschaftlich schwer angeschlagenen HSV wollen sich einige Vereine wie auch der Ligaverband HBL nicht abfinden. Jetzt werden einstweilige Verfügungen gegen das Urteil angestrebt. HBL-Geschäftsführer Holger Kaiser kritisierte die Vorgehensweise der HSV-Führung erneut. ... [weiter]
 
28.08.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 67 35:3
 
2 19 142 33:5
 
3 19 108 30:8
 
4 19 52 28:10
 
5 19 24 27:11
 
6 19 37 26:12
 
7 19 15 23:15
 
8 19 48 22:16
 
9 19 14 22:16
 
10 19 0 16:22
 
11 19 -17 16:22
 
12 19 -38 15:23
 
13 19 -13 14:24
 
14 19 -60 11:27
 
15 19 -86 9:29
 
16 19 -92 9:29
 
17 19 -60 5:33
 
18 19 -141 1:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -