Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.12.2017, 12:15

Bunte Auseinandersetzungen der West-Rivalen Gladbach und Schalke

Fohlen gegen Königsblau: Slapstick, Rot und Platzfehler

Zweimal nur gegeneinander spielen in einer Fußball-Saison? Das kam für Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 in den beiden vergangenen Jahren nicht infrage. Sieben Mal stand man sich insgesamt innerhalb von zwei Jahren gegenüber in vielen packenden Duellen, meist auf Augenhöhe. Mal gab es ein Slapstick-Tor, mal eine schwere Verletzung und einen Platzverweis, mal überragende Torhüter-Leistungen.

In den vergangenen zwei Jahren gab es sieben Duelle zwischen Gladbach und Schalke, fast alle mit denkwürdigen Ereignissen.
In den vergangenen zwei Jahren gab es sieben Duelle zwischen Gladbach und Schalke, fast alle mit denkwürdigen Ereignissen.
© imago

Viermal in der Bundesliga also standen sich Fohlen und Königsblaue in den vergangenen beiden Jahren gegenüber, dazu einmal im DFB-Pokal und zweimal in der Europa League.

Schuberts Serie und ein Foul

Die Serie beginnt mit einem Gladbacher 3:1, dem fünften Sieg im fünften Spiel unter André Schubert. Negativer Höhepunkt der Partie am 25. Oktober 2015 ist allerdings das böse Foul von Johannes Geis an André Hahn, der Monate lang ausfällt. Der Schalker sieht natürlich die Rote Karte.

Sommer hält alles

Drei Tage später steht man sich im DFB-Pokal in Gelsenkirchen gegenüber, und wieder behalten die Fohlen die Oberhand, diesmal durch Tore von Lars Stindl und Thorgan Hazard. Besonders auffällig auch die überragende Torhüterleistung von Gladbach-Keeper Yann Sommer.

Hinteregger-Nordtveit-Slapstick

Auch beim nächsten Treffen der beiden West-Rivalen am 18. März 2016 steht der Torhüter im Mittelpunkt, diesmal Schalkes Ralf Fährmann, der mit einer famosen Leistung Schalkes 2:1-Sieg sichert. Dabei gehen die Schalker mit einer Slapstick-Einlage in Führung: Martin Hinteregger will den Ball klären, schießt dabei jedoch seinen Mannschaftskameraden Havard Nordtveit an. Von dem Norweger prallt der Ball zurück zu Hinteregger - und dann über die Linie.

28 Prozent Ballbesitz, vier Tore

Den deutlichsten Erfolg in dieser Phase gibt es am 2. Oktober 2016, als Schalke den Rivalen mit 4:0 aus der heimischen Arena schießt. Mit diesem Sieg stoßen die Königsblauen den Bock um und feiern am sechsten Spieltag den ersten Saisonsieg. Dabei erzielen die Schalker ihre vier Tore innerhalb von kaum mehr als 30 Minuten in der zweiten Halbzeit. Bemerkenswert: Schalke spielt äußerst effizient und fährt den Sieg mit nur 28 Prozent Ballbesitz ein.

Sechs Tore beim 100. Duell

Beim 100. Duell der beiden West-Klubs am 4. März 2017 gibt es erneut vier Tore der Heimmannschaft, diesmal aber der Gladbacher, die sich mit 4:2 durchsetzen. Im strömenden Regen nutzen die Fohlen die Abwehrschwächen der Schalker nach Belieben aus. Fabian Johnson trifft zweimal, dazu Oscar Wendt und Raffael bei Gegentoren von Nabil Bentaleb und Leon Goretzka.

Drama im Rückspiel dank eines Platzfehlers

Damit nicht genug, fünf Tage später trifft man sich erneut, diesmal wieder in der Gelsenkirchener Arena zum Hinspiel in der Europa-League. Jonas Hofmann erzielt die Führung für Mönchengladbach, schon noch 25 Minuten steht durch Guido Burgstallers Treffer zum 1:1 das Endergebnis fest.

Das Rückspiel eine Woche später in Mönchengladbach also muss die Entscheidung bringen, wer in diesem deutsch-deutschen Duell aus dem internationalen Wettbewerb ausscheidet. Wieder gibt es keinen Sieger, aber zumindest zur Halbzeitpause sieht Borussia nach Treffern von Andreas Christensen und Mo Dahoud wie der sichere Kandidat für die nächste Runde aus. Dann allerdings wird es kurios: Mit einem Platzfehler kommt Schalke 04 ins Spiel zurück, als Leon Goretzkas flacher Distanzschuss aus zentraler Position ungefähr sechs Meter vor dem Tor so tückisch aufspringt, dass der Ball über Yann Sommer im rechten Eck einschlägt.

Das war noch nicht alles an Pech für die Borussen: Im eigenen Strafraum springt der Ball Mo Dahoud, der sich noch wegzudrehen versucht, an den Oberarm. Schiedsrichter Mark Clattenburg (kicker-Note: 6) entscheidet auf Elfmeter, den Nabil Bentalep verwandelt. Borussia erhöht noch einmal den Druck, doch am Ende steht das 2:2, mit dem die Schalker den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen.

Oliver Bitter

 

6 Leserkommentare

Authentisch
Beitrag melden
10.12.2017 | 19:01

@ Fohlentommi

Das sehen Sie aber sehr stark durch die Vereinsbrille. Es gab auch einige Fehlentscheid[...]
Fohlentommi
Beitrag melden
07.12.2017 | 23:21

@ Semsemnamm

Immer dieses Schwarz-Weiß-Denken.......

Kein Mensch hat behauptet dass das, was[...]
Semsemnamm
Beitrag melden
07.12.2017 | 20:15

@Fohlentommi:

Ach, und was der Kicker zu den Schiedsrichtern schreibt, stimmt also auch immer?

Kicker attest[...]
Fohlentommi
Beitrag melden
07.12.2017 | 14:48

Na selbstverständlich war das damalige Weiterkommen der Schalker ein Verdienst der beider Schiedsrichter. [...]
D95
Beitrag melden
07.12.2017 | 12:01

Clattenburg

Die jüngsten Aussagen von Clattenburg über seine Führung des Spiels Chelsea gegen Tottenham aus der [...]

Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München35:1135
 
2RB Leipzig24:2127
 
3FC Schalke 0423:1726
 
4Bor. Mönchengladbach24:2625
 
5Bayer 04 Leverkusen29:1924
 
6TSG Hoffenheim25:2023
 
7FC Augsburg22:1723
 
8Borussia Dortmund35:2322
 
9Eintracht Frankfurt16:1522
 
10Hannover 9619:1922
 
11VfL Wolfsburg20:1918
 
12Hertha BSC20:2218
 
13VfB Stuttgart13:1917
 
141. FSV Mainz 0517:2416
 
15Hamburger SV13:2015
 
16SC Freiburg13:2815
 
17Werder Bremen11:1714
 
181. FC Köln9:313

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:83.000 (19.06.2017)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:145.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine