Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.05.2017, 12:55

Verteidiger verlässt Leverkusen nach vier Jahren

Hilbert und Bayer gehen getrennte Wege

Bayer Leverkusen und Roberto Hilbert beenden nach der abgelaufenen Saison ihre Zusammenarbeit. Nach einem Gespräch der Verantwortlichen mit dem 32-jährigen Rechtsverteidiger am Freitag stand fest, dass der ehemalige Nationalspieler den Klub nach seinem Vertragsende im Sommer verlassen wird.

Roberto Hilbert
Ist in der nächsten Saison nicht mehr für Leverkusen am Ball: Roberto Hilbert.
© imagoZoomansicht

Das Ergebnis der Zusammenkunft ist nach einer mehr als durchwachsenen Saison Hilberts keine Überraschung: Der Defensivspieler war unter dem ehemaligen Coach Roger Schmidt komplett aufs Abstellgleis geraten und hatte überhaupt keine Berücksichtigung mehr gefunden. Daran konnte auch die stets vorbildliche Einstellung des Top-Profis im Training nichts ändern.

Als Tayfun Korkut das Zepter übernahm, schlug die Stunde Hilberts, der zunächst in der Champions League bei Atletico Madrid (0:0) sofort überzeugte. Wie auch in den ersten Spielen in der Liga, in der er vom 25. bis 31. Spieltag jeweils in der Startelf stand, ehe er am Ende mit der gesamten Leverkusener Mannschaft ins Tief geriet.

Wohin der Weg des achtmaliger Nationalspielers, der im Sommer 2013 von Besiktas Istanbul zum Werksklub wechselte, führen wird, ist nicht bekannt.

jch

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hilbert

Vorname:Roberto
Nachname:Hilbert
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth
Geboren am:16.10.1984


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine